Überall und Nirgendwo: Eva O'Learys Porträts dekonstruieren Identitäten

FYI.

This story is over 5 years old.

The Photo Issue 2016

Überall und Nirgendwo: Eva O'Learys Porträts dekonstruieren Identitäten

13.9.16

Aus der Photo Issue 2016

Eva O'Learys Fotografie verdreht Betrachtern mit ihren satten, bunten Farben den Kopf. O'Leary lebt heute in Brooklyn, wuchs jedoch in Irland und einem entlegenen Teil Pennsylvanias mit dem Spitznamen "Happy Valley" auf. Dadurch bekam sie das Gefühl, an keinen der beiden Orte zu gehören. Diese Perspektive erlaubt es ihr, Identität und Erfahrung als Konstrukte wahrzunehmen, und dieses Wesen in ihren schönen und manchmal auch unheimlichen Bildern wiederzugeben.

Anzeige