Musikvideo

Wenn das Blut die Machete runtertropft – Schlachthofbronx’ "Goodbye" ist gnadenlos

Das Würgen und Röcheln auf Schlachthofbronx’ Beat klingt besser, als so mancher Popsong.

von Noisey Staff
10 März 2017, 4:16pm

Foto: Screenshot von YouTube aus dem Video "Schlachthofbronx - Goodbye feat. Gonjasufi (official video)von Schlachthofbronx

Dass das Röcheln und Gurgeln, das entsteht, wenn jemandem die Kehle durchgeschlitzt wird, bei einem Song ganz gut kommen kann, wissen wir spätestens seit Eminems "Kim". Schlachthofbronx feat. Gonjasufi bestätigen mit ihrem neuen Track "Goodbye" abermals diese These.

Generell ist alles sehr düster an "Goodbye". Der Beat, das Video, das Blut, das die Machete runter tropft. Genau unser Ding.

Gonjasufi auf Tour

18.04. Leipzig - UT Connewitz
19.04. Köln - Gebäude 9 
20.04. Frankfurt - Das Bett 
21.04. Hamburg - Ü&G 
22.04. Berlin, Gretchen 
23.04. München - Feierwerk 
25.04. Nürnberg - z-bau 26.04. Genf - La Graviere | CH
27.04. Zürich - Rote Fabrik | CH
28.04. Bern - Dampfzentrale | CH
30.04. Krems - Donaufestival | AT
07.05 Aachen - Musikbunke

Folge Noisey auf FacebookInstagram und Snapchat.