Wir haben auf Zürichs Strassen rausgefunden, welche Schweizer Musiker am meisten nerven

Welche Schweizer Musiker hängen einem am meisten aus den Ohren heraus? Die ultimative Noisey-Strassenumfrage gibt Antworten.
9.4.17
Alle Fotos von Noisey

An einem herrlichen Frühlingstag sind wir auf die Strasse und haben Menschen gefragt, welche Schweizer Musiker ihnen am meisten auf den Geist gehen. Uns würden ja sofort mehrere einfallen, aber erstaunlicherweise gestaltete sich die Umfrage wider erwarten gar nicht so einfach, denn bei so viel Liebe und Diplomatie der Passanten wurde uns fast schlecht. Vielleicht sind wir aber auch einfach eine Randgruppe von kleinen Hatern. Wie dem auch sei, fanden sich dann doch noch ein paar Menschen, die auf die Diplomatie geschissen haben. Die Spannbreite reicht dabei vom Classic-Golä-Statement bis zu den Durchstartern Marash & Dave.

Felix (22) aus St. Gallen, Ausbildung in Polydesign 3D

Noisey: Welcher Schweizer Musiker nervt dich am meisten?
Felix: Dieser Nemo.

Und wieso gerade er?
(Lacht) Kommt dieses Statement dann mit meinem Bild auf Noisey?

Hast du Angst, dass du danach von seiner Crew verprügelt wirst?
Nein. Ich weiss nicht… Der war mir zu omnipräsent in den Medien und geht mir irgendwie auf die Eier. Ich kann nichts mit ihm und seinem Sound anfangen. Vielleicht auch weil er zu fest gehypt wurde. Aber das kommt jetzt so "oh du bist so Anti-Kommerz du Hardcore-Hipster" rüber. Kackt mich gleich an. Die Fördergelder, die er gewonnen hatte, sind meiner Meinung nach nicht berechtigt. Er ist bestimmt ein Junge mit Energie, der sich dahinter setzt, aber was er macht, ist nicht gerade fördernswert.

Valentina (20) aus Zürich, Studentin der Politikwissenschaften

Welcher Musiker fällt dir als erster ein, wenn du nach dem nervigsten Schweizer Musiker gefragt wirst?
Valentina: Gölä.

Was nervt dich an ihm?
Mir wurde leider erst letztens seine politischen Einstellung bewusst und die ist total daneben. Früher habe ich seinen Sound gefühlt, aber ich kann das wirklich nicht mehr hören. Mich nervt es, denn für mich ist Musik doch etwas sehr emotionales und wenn ich die Handlungen und Gedanken eines Musikers nicht nachvollziehen kann, dann kann ich seine Musik nicht mehr so fühlen. Und weil ich mir dann denke, dass er auf seiner emotionalen Ebene mit seinen Texten etwas ganz anderes gedacht hat oder ausdrücken wollte, als ich früher wahrgenommen habe.

Cyrill (29) aus Zürich, Filmemacher

Welcher Schweizer Musiker geht dir am meisten auf den Wecker?
Cyrill: Ich kenn gar keine Schweizer Musiker und die, die ich kenne sind meine Freunde. Die nerven schon ab und zu.

Gibt es für dich wirklich gar keinen richtig nervigen Schweizer Musiker?
Céline Dion. Weil sie gar keine Schweizer Musikerin ist, aber so getan hatte, als wäre sie eine. Sonst fällt mir niemand ein. Es gibt schon schlechte Musik, aber es ist grundsätzlich kein Musiker schlecht. Selbst DJ Bobo und Michael von der Heide finde ich geil. Ich höre sie zwar nicht, aber es ist gut, dass sie Musik machen. Das ist so eine typische VICE-/Noisey-Frage. So negativ.

Larissa (27) aus Glarus, Sozialpädagogin

Welcher nervige Schweizer Musiker fällt dir spontan ein?
Larissa: Baschi.

Warum gerade er?
Weil er arrogant ist und mir seine Musik nicht gefällt. Als ich einmal am Energy Stars for Free war, wirkte er auf der Bühne so überheblich. Alleine schon seine ganze Show. Die war für mich einfach übertrieben.

Jan (25) aus Fribourg, Arbeitet bei einer Sozialversicherung

Welcher ist der nervigste Schweizer Musiker?
Jan: Henri Dès. Das ist ein Sänger aus der Welschschweiz.

Wieso nervt er dich?
Er macht so Kinderlieder und ich habe ihn zu oft gehört, als ich klein war.

Aline (23) aus Frauenfeld, Studiert Journalismus und Unternehmenskommunikation

Welche Schweizer Musiker nerven am meisten?
Aline: So ein Bastian Baker. Der ist so schnulzig und ich finde ihn musikalisch nicht sehr hochstehend. Und dieser "Huere-House"-DJ Antoine kann in meinen Augen nicht viel, aber wird total gepusht.

Andreas (32) aus Zürich, arbeitet bei der Credit Suisse

Welchen Schweizer Musiker findest du ganz schrecklich?
Andreas: Gölä.

Warum?
Irgendwie nervt der mich. Weiss auch nicht warum.

Joelle (20) & Lea (21) & Sophie (20) Studentinen an der Pädagogischen Hochschule

Welcher Schweizer Musiker nervt euch am meisten?
Joelle: Baschi. Weil von ihm ständig die gleichen Sachen im Radio kommen. Und Marash & Dave mit ihrem Song "Madame" nerven mich mittlerweile auch, weil es die ganze Zeit rauf- und runtergespielt wird.
Lea: Ich habe schon immer Gölä unsympathisch gefunden. Seine Songs fand ich nie gut. Und Dodo.
Sophie: Ich finde auch Göläs Kommentare, die er von sich gibt, und seine Einstellung sehr despektierlich. Seine Lieder finde ich noch easy, aber er als Person geht gar nicht. Der Bligg nervt mich auch.

Nathanael (21) aus Glarus

Welcher Schweizer Musiker nervt dich am meisten?
Nathanael: Ich gönne es allen.


Folge Noisey auf Facebook und Spotify