FYI.

This story is over 5 years old.

Pizza

Kürbis-Pizza

Wer braucht schon Tomatensauce, wenn du stattdessen gebackenen Kürbis auf die Pizza geben kannst?
30.10.14

Es gibt nichts Furchteinflößenderes als ein schlechtes Essen.

Portionen: 4
Vorbereitung: 20 Minuten
Insgesamt: 20 Minuten

Zutaten

1 mittelgroßer Hokkaido-Kürbis
1 (fertiger) Pizzateig
Maismehl, zum Bestreuen
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Olivenöl Extra Vergine, plus etwas mehr zum Beträufeln
1 Esslöffel grob gehackter Oregano
2 Becher Mozzarella, in kleine Stücke gezupft
115 g braune Champignons
225 g gehackte italienische (Truthahn-)Wurst
30 g Kalamata-Oliven, in Scheiben
30 g zerbröckelter (Blauschimmel-)Käse
1 kleine Handvoll grob gehackter Salbei und Thymian
½ Becher geriebener Parmesan
frischer Thymian, Salbei und Oregano zum Garnieren
Salz und Pfeffer, zum Würzen

Zubereitung

1. Um den Kürbis vorzubereiten, den Ofen auf 160° C vorheizen. Die Kerne aus dem Kürbis ausschaben und in ca. 7 x 13 cm große Stücke schneiden. Mit der Schale nach oben auf ein Backblech legen, ein Becher Wasser darübergießen und mit Alufolie abdecken. Ein bis zwei Stunden im Ofen garen oder bis der Kürbis weich ist. Auskühlen lassen. Das Fleisch einiger Stücke abschaben und in eine große Schüssel geben. Grob mit der Gabel zerstampfen und das überschüssige Wasser abfließen lassen.

2. Für die Pizza den Backofen mit einem Pizzastein auf 200° C vorheizen. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und bei Raumtemperatur auf einer mit Mehl bestäubten Oberfläche 20 Minuten ruhen lassen. Den Teig ausrollen und auf die Pizzaspachtel (wenn du eine hast) legen, die mit Maismehl bestäubt ist. Den Rand festdrücken.

3. Zum Fruchtfleisch des Kürbis den gehackten Knoblauch, 1 Teelöffel Salz, 1 Teelöffel Olivenöl und 1 Esslöffel grob gehackter Oregano hinzufügen und vermischen. Die Kürbismischung wie Tomatensauce auf dem Teig verteilen, mit Mozzarella, den klein geschnittenen Pilzen, der Truthahn-Wurst, den Kalamata-Oliven, dem (Blauschimmel-)Käse, einer kleinen Handvoll grob gehacktem Salbei und Thymian und Parmesan belegen. Mit Olivenöl beträufeln und die Pizza auf den heißen Pizzastein legen. 12 bis 15 Minuten lang backen, bis sie goldbraun ist und der Käse geschmolzen ist. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und servieren.

Aus How-To: Kürbis-Pizza