Anzeige
WTF

Es gibt einen Käseflip, der 93.000 Euro kostet

Er sieht aus wie ein Affe.

von Alex Swerdloff
10 Februar 2017, 7:00am

Foto via imago

Selbst die größten Atheisten müssen jetzt einen Moment innehalten und kurz alles, was sie bisher wussten, überdenken, denn es gibt – und das ist nicht zu leugnen – ein höheres Wesen, das sich letzte Woche der Menschheit offenbart hat.

Ja, eine höhere Macht hat uns unscheinbare Erdenbürger mit einem Cheeto-Doppelgänger von Harambe gesegnet, dem Gorilla, der 2016 im Zoo von Cincinnati erschossen wurde. Und dieser Käseflip ist einfach großartig.

Seit er auf eBay aufgetaucht ist, hat der Käseflip die Grundfeste vieler User erschüttert und eine Flutwelle an Fragen ausgelöst, unter anderem folgende: Wurde Harambe nach seinem frühzeitigen Tod in Chipsform wiedergeboren? Geht die Seele von Harambe, die unweigerlich in einem Cheeto gefangen ist, dann auf die Person über, die den Käseflip ist? Und, ja, wer zur Hölle ist so verrückt und verprasst Tausende Dollar für einen einzigen Cheeto, egal welche Form er hat?

REZEPT: Mac'n'Cheese mit Käseflips

Der rätselhafte Post erschien am 28. Januar auf eBay mit einem Startgebot von 11,99 Dollar und innerhalb von wenigen Tagen stiegen die Gebote auf schließlich 99.900 Dollar [umgerechnet circa 93.400 Euro]. Die Chipstüte war im Preis übrigens nicht inbegriffen.

Nimm das, Duschvorhang mit einem Jesus-Schimmelfleck!

In der Beschreibung zur eBay-Auktion heißt es: „Ich habe eine Tüte Flamin' Hot Cheetos geöffnet und bin über diesen einzigartigen Cheeto gestolpert, der genauso aussieht wie der Gorilla Harambe. Ein Unikat! Er ist circa 3,8 cm lang. Die Auktion gilt für den Cheeto, ohne Tüte. Ein schönes Sammlerstück für alle, die nach etwas Seltenem suchen!"

Harambe war ein Gorilla im Zoo von Cincinnati. Letztes Jahr im Mai fiel ein Dreijähriger in Wasserbecken des Gorillageheges, Harambe zerrte den Jungen mehrere Minuten unter den Blicken der anderen Zoobesucher durch das Wasser. Ein Zoomitarbeiter tötete Harambe dann durch einen Gewehrschuss, viele fanden den Schritt übertrieben.

Könnte es sein, dass Harambe zurückgekehrtt ist und Rache an den Sterblichen üben will, die zu viel Geld für seine wiedergeborene Chips-Seele ausgeben?

ARTIKEL: 23 Kilo Oreo-Füllung und andere skurrile eBay-Auktionen

Seit der eBay-Post viral ging, gab es auch einige Nachmacher, die ebenfalls Cheetos in Form von Harambe anbieten. Keiner dieser Käseflips ist jedoch so majestätisch wie das Original.

Harambe lebt weiter, auch wenn er mit orangem Käsestaub bedeckt ist.

Tagged:
Munchies
Food
chips
Ebay
harambe
Auktion
gorilla
Denken
Erdnussflips
Käseflips