FYI.

This story is over 5 years old.

FIGHTLAND

Die Auferstehung von MMA im modernen China

Fightland ist nach Peking und Schanghai gereist, um ein Einblick in einen der aufstrebendsten MMA-Märkte der Welt zu bekommen.
23.10.15

Fightland war in Peking und Schanghai, um einen direkten Einblick in einen der aufstrebendsten MMA-Märkte der Welt zu bekommen. Hier treffen wir auf die Jiu-Jitsu-TrainerAndy Wang, Andy Pi und Boxpromoter Joel Resnick.
Er brachte die chinesische Regierung dazu, zum ersten Mal eine Genehmigung für ein MMA-Event auszusprechen.
Um die chinesischen MMA-Talente hautnah mitzuerleben, besuchen wir das M-1-Event, wo lokale Talente auf russische Kämpfer treffen, um den Besten unter sich auszumachen.

Anzeige