Isn't She Lovely: Madeleine Alizadeh

FYI.

This story is over 5 years old.

Aren't They Lovely

Isn't She Lovely: Madeleine Alizadeh

Madeleine kann keine Erbsen essen und denkt, dass sie wie eine Mischung aus Thomas Anders und Nadja Abd El Farrag aussschaut.
30.7.12

Daniel Gebhart de Koekkoek ist nicht nur ein guter Freund von uns, sondern auch einer der besten Fotografen, die Tirol in Richtung Wien hat ziehen lassen. Er hat für uns u.a. die Strecke über die Massentaufe der Zeugen Jehovas im Ernst Happl Stadion geschossen, ist nach Ungarn gereist, um dort ein Roma-Dorf zu fotografieren und hat zahlreiche andere Dinge gemacht (zum Beispiel einen hübschen Bart tragen), um die wir ihn beneiden. Alle zwei Wochen fotografiert er für uns Frauen, die wir ziemlich gut und bezaubernd finden.

Anzeige

Als Kind war Madeleine Kandidat bei 1,2 oder 3, hatte aber nie genügen Bälle, um sich den Fernseher zu sichern. Dafür hat sie sich dann ein paar Jahre später in einem Anfall von selbstverordneter göttlicher Gerechtigkeit ihren eigenen Blog namens DariaDaria gebastelt, den ihr vielleicht kennt, wenn ihr hin und wieder im Internet unterwegs seid. Vor einem Jahr hat sie dann auch noch einen Pyrotechnikerschein gemacht. Kurz zuvor arbeitete sie in der österreichischen Botschaft in Süd-Korea und durfte sich ihren Ausweis selbst ausstellen. Das Visum ist zwar wieder weg, aber die Liebe zu K-Pop ist geblieben. Genauso wie ihre Zuneigung zu  allem was sehr weich ist. Besonders zu stark behaarten Männern. Demnächst verlässt sie dann Wien Richtung Mailand um ihren Abschluss in Modefotografie zu machen. In ihrem Haus gibt es übrigens eine Gemeinschaftspa für alle Bewohner. Und wenn wir Spa sagen, meinen wir eine vermiefte Sauna und einen Ruheraum mir roten Bettüchern über den Sofas.

findet ihr die anderen bezaubernden Mädchen aus unserer Reihe.