Anzeige
Noisey News

Damals, als Ice-T mit Durchfall auf der Bühne vom Lollapalooza stand

Du solltest keine Shrimps essen, bevor du auf die Bühne gehst …

von Noisey Staff
21 September 2016, 10:26am

​Foto: Imago​

Das Paradoxe an der obsessiven, vergötternden Boulevard-Berichterstattung über Prominente ist, dass sie uns im Endeffekt nur zeigt, mit was für normalen Menschen wir es zu tun haben. Menschen, die Geschlechtsorgane haben​, Menschen, die Substanzen nicht komplett vertragen​ und Menschen, die eben auch mal auf Toilette müssen​. Das nahbare Potential solcher „peinlichen" ​Momente machen sich Celebrities mittlerweile zunutze, indem sie unterhaltsame Anekdoten bei abendlichen Talkshows auspacken.

Besonders lustig ist die Geschichte von Ice-Ts Darmproblemen bei einem Auftritt beim Lollapalooza, die er neulich bei einem Interview mit Seth Meyers ausgepackt hat. Vor einem Auftritt seiner legendären Rap-Rock​-Formation Body Count bekam die Band eine Portion Gumbo vorgesetzt, ein Eintopfgericht auf Shrimp-Basis aus Louisiana. T schlug das Ganze so auf den Magen, dass bei einem „einzigen Furz" die Dämme gebrochen wären. Falls es sich dabei um diesen​ Auftritt handelt, hat der zum Fernsehcop mutierte „Cop Killer" seine Schwierigkeiten gut verbergen können. Schaut euch hier das Video an, ab 3:06 geht es um Body Count.