Vater, Mutter, Plastikkind: Erwachsene spielen Familie

Anasha wollte immer eine 7-köpfige Familie haben, doch ihr Kinderwunsch ging nicht in Erfüllung. Wir begleiten sie bei der „Adoption" ihrer fünften Babypuppe, die nun ihr scheinbares Familienglück vervollständigt.

|
Jan. 29 2014, 3:58pm

Anasha wollte immer eine 7-köpfige Familie haben, doch ihr Kinderwunsch ging nicht in Erfüllung. Wir begleiten sie bei der „Adoption" ihrer fünften Babypuppe, die nun ihr scheinbares Familienglück vervollständigt.

Mehr über diese zutiefst gespaltene Szene mit schätzungsweise 20.000 Puppenmachern und unzähligen Sammlern, die sich von den Medien aufs Korn genommen fühlen, könnt ihr hier lesen.

Mehr VICE
VICE-Kanäle