Anzeige
News

Sarah Palin unterstützt Donald Trump nun offiziell als Kandidaten für die US-Präsidentschaft

„Ich fühle mich geehrt, von Sarah unterstützt zu werden", ließ Trump in einem Statement verlauten. „Sie ist eine Freundin sowie eine von Grund auf gute Person, die ich sehr respektiere. Ich bin stolz darauf, sie an meiner Seite zu haben."

von River Donaghey
20 Januar 2016, 9:07am

Es ist schon irgendwie komisch, aber auch nicht gerade überraschend, wie sich alles zusammenfügt: Die ehemalige Politikerin und nun Reality-TV-Star Sarah Palin hat sich jetzt offiziell als Befürworterin des ehemaligen Reality-TV-Stars und nun Politikers Donald Trump geoutet.

Palin ist wohl die prominenteste Republikanerin, die Trump unterstützt. Der New York Times zufolge—die Zeitung hat am Dienstag auch als Erstes über diesen Umstand berichtet—planen die beiden, bei Trumps bevorstehender Wahlkampfveranstaltung in Iowa zusammen aufzutreten. Dort liegt Trump im vorderen Feld der republikanischen Kandidaten fast gleichauf mit Ted Cruz, dem Senator von Texas. Es sind nur noch wenige Wochen bis zu den Vorwahlen in dem US-Bundesstaat und ein Zuspruch von Sarah Palin, die damals im Jahr 2008 als Vizepräsidentschaftskandidatin der Republikaner gesetzt war, könnte Trump dabei helfen, dort zu gewinnen.

„Palins guter Ruf bei religiösen Menschen ist so viel wert wie die goldenen Wasserhähne im Trump Tower", meinte Ralph Reed von der Faith and Freedom Coalition gegenüber der New York Times. „Zwar garantieren einem solche Befürwortungen noch nicht den Sieg, aber Palins Akzeptanz von Trump könnte den Kampf um die Stimmen der bibeltreuen Bürger in einen Krieg um die Seele der Partei verwandeln."

„Ich fühle mich geehrt, von Sarah unterstützt zu werden", ließ Trump in einem Statement verlauten. „Sie ist eine Freundin sowie eine von Grund auf gute Person, die ich sehr respektiere. Ich bin stolz darauf, sie an meiner Seite zu haben."



Thumbnail: Gage Skidmore | Flickr | CC BY-SA 2.0

Tagged:
usa
Donald Trump
ted cruz
Iowa
reality tv
Sarah Palin
Politik
Präsidentschaftswahl
Unterstützung
Republikaner
Vice Blog
Vorwahlen
Gleich und gleich gesellt sich gern