Anzeige
Popkultur

Benicio Del Toro über ‚Sicario’

Wir haben uns mit Benicio Del Toro über seinen neuesten Film und die Herausforderungen eines Minderheiten-Schauspielers in Hollywood unterhalten.

von VICE Staff
31 Oktober 2015, 5:00am

In dieser Ausgabe von VICE Talks Film treffen wir uns mit dem Oscarpreisträger Benicio Del Toro, um mit ihm über seinen neuesten Film zu sprechen: den stimmungsvollen, moralisch komplexen Drogenthriller Sicario.

Sicario folgt einer jungen FBI-Agentin, gespielt von Emily Blunt, die zusammen mit Del Toros ominöser Figur Alejandro in eine geheime CIA-Taskforce rekrutiert wird, die einen mexikanischen Kartellboss ausschalten soll.

Wir unterhalten uns mit Del Toro über seine Ansichten zum US-Drogenkrieg, die Hindernisse, denen man sich als Minderheiten-Schauspieler in Hollywood gegenübersieht, und wie ihn täglich 16 Donuts für seine Rolle in Fear and Loathing in Las Vegas in Form brachten.

Sicario läuft bereits im Kino. Dieses Interview enthält geringfügige Spoiler. Sag nicht, wie hätten dich nicht gewarnt.

Tagged:
Film
mexico
sicario
Drogen
Kokain
Kino
Verbrechen
drogenschmuggel
Benicio Del Toro
fear and loathing in las vegas
Drogenkrieg
Kartelle