FYI.

This story is over 5 years old.

Vice Blog

Morris zu tanzen ist Sache der Jugend

3.9.10

Letzten Sonntag, in einem merkwürdigen Dorf außerhalb Manchesters, aß ich haufenweise Zitronenbonbons und sah zu, wie Schwärme von Männern mit Schleifen, blumigen Hüte und glockenbedeckten Clogs Trommeln dröhnen ließen und Stöcke aufeinanderschlugen. Es war großartig, derart besoffene harmonische Zusammenarbeit und gut-koordinierte Kleidung zu sehen, und wenn ich einen Penis hätte, würde ich sagen, dass ich endlich das gefunden hatte, wonach ich immer gesucht habe. Der Saddleworth Rushcart ist das beste nationale Morris-Tanz-Event (auf dem ich gewesen bin). Sides kommen von überall aus der UK zu der winzigen Stadt, um sich und andere zu unterhalten und das idyllische Setting zu genießen. Vor kurzem sagten wir den Tod des Tanzens voraus, also ging ich hin, um die jungen Leute zu treffen, die dort waren.

Es stellte es sich heraus, dass der alte Artikel Unsinn war, da es im Überfluss junge Männer gibt, die sich überzeugt ihre Clogs von den Füßen tanzen. Sie waren von dem Spott, den der Morris-Tanz auf sich zieht, offensichtlich kein bisschen abgeschreckt, und weigerten sich, sich durch die obligatorischen Kostüme entmannt zu fühlen. Tatsächlich haben sie irgendwie die antiquierten Gepflogenheiten des Volkstanzes in eine Art Jugendclub umgewandelt, in dem man hübsche Tänze tanzt und fröhlich Akkordeon spielt.

Die Morris-Jugend, der derzeit in Saddleworth tanzt, sind die Jungen von Earlsdon Morris, hauptsächlich Unter-Sechsundzwanzigjährige aus der Nähe von Coventry. Sie üben an Montagen (obwohl regelmäßige Anwesenheit nicht notwendig ist), und nehmen an Volksfesten überall in der UK teil, um ihre Kunst zu zeigen und neue Leute zu treffen.

Es ist ihnen übrigens scheißegal, ob du findest, dass sie dämlich aussehen.

STUART, 15

Vice: Hey Stuart. Wie lange tanzt du schon?

Stuart: Drei Wochen.

Anzeige

Wow, ein Neuling. Wie kamst du dazu?
Meine Mutter ist ein Morristänzer.

Ein weiblicher Morristänzer? Das ist ziemlich selten, oder?
Ja, aber das ändert sich. Die Chinewrde Morris Side besteht aus 32 Mädchen, Männer sind nicht erlaubt.

Übst du zuhause mit ihr?
Nicht wirklich, aber ich habe damit angefangen, zuhause Polka zu lernen.

Könntest du dir vorstellen, in die Richtung Karriere zu machen?
Nein, ich will Arzt werden.

Sehr ehrgeizig, deine Mutter muss dich lieben. Zieht Morris-Tanzen genausoviele Frauen an wie Arzt-Sein?
Klar, ich meine, es ist eine Kunst. Es definiert dich.

Mädchen mögen Jungs, die was können. Hast du eine Freundin?
Nein.

Was für Popmusik magst du? Magst du Taio Cruz?
Überhaupt nicht. Die meisten aus Earlsdon mögen Kerrang!

Was ist dein Lieblingssong?
System of A Down, “Mr. Jade”.

Und deine Lieblingsserie?
How I Met Your Mother.

ROSS, 21

Vice: So Ross, wie lange machst du das schon?
Ross: Seit 16 Jahren. Mein Vater ist ein Morris Drummer.

Muss im Blut liegen. Ich hab gehört, du hast die Hüte deines Sides gemacht? Ich hab einen aufprobiert, und sie sind wahnsinnig schwer, ganz sicher nicht die Pappmache-Konstruktionen, die ich vermutet hätte.
Ja, sie sind dekorierte Melonen.

Haben die Sides eigentlich einen bestimmten Ruf, sowas wie Rivalitäten oder irgendwelche besonderen Eigenschaften?
Ja. Wir Earlsdon-Jungs kommen mit den aus Saddleworth gut befreundet. Weil viele in unserem Team noch sehr jung sind, haben wir den Ruf, eingebildet zu sein, viel zu trinken und in Prügeleien zu geraten.

Anzeige

Ich wusste das Bier ein wichtiger Bestandteil der Morris-Kultur ist. Ihr steht alle auf richtiges Ale, oder?
Manchmal, aber wir aus Earlsdon trinken eher helles Bier.

Kommt Morris-Tanzen gut beim anderen Geschlecht an?
Es ist definitiv ein Gesprächsthema.

Hast du eine Freundin?
Nein.

SIMON, 24

Vice: Simon, du bist Teamboss, richtig?
Simon: Ja, ich bin der Squire. Ich wurde Squire, als ich 18 war, was mich zum jüngsten Squire im Morris Dancing Ring macht.

Du musst das schon eine ganze Weile machen. Hat's dir immer Spaß gemacht?
Ich hatte meine Hoch- und Tiefphasen. Wenn du 18 wirst und mit deinem Side trinken gehen kannst, fängt es an, wirklich cool zu werden.

Ist es möglich, allein zu tanzen? In deinem Wohnzimmer an einem Donnerstagabend?
Nein, du tanzt nicht allein. Das wär ziemlich traurig.

Ich hab gehört ihr Earlsdon Jungs seid böse und gemein und gefährlich.
Wir sind dafür bekannt, gut zu tanzen, aber sehr ungestüm zu sein. Das liegt daran, dass wir voller Testoteron sind.

TEODOR, 23


Vice: Teo, wie lange machst du das schon?
Teo: Ein Jahr.

Und sonst so?
Ich bin Student und spiele Fagott im Birmingham Conservatoire.

Du bist kein Einheimischer, oder?
Du hast recht. Ich bin Rumäne.

Und jetzt bist du das rumänische Mitglied einer flegelhaften Volkstanzgruppe mit fragwürdigem Ruf.
Normalerweise werden wir nur dafür kritisiert, spät dran zu sein.

Findest du die Morriskultur nicht etwas frauenfeindlich?
Natürlich, aber die Zeiten ändern sich. Dieses Jahr durfte zum ersten Mal eine Frau beim Saddleworth Rushcart auftreten. Es ist trotzdem sehr traditionell.

Anzeige

PETER A, 24

Vice: Du bist einer der Neuzugänge, richtig?
Peter: Ja, ich mache das seit acht Monaten.

Was hast du bisher über den Morris gelernt?
Es ist die beste Methode, billig betrunken zu werden, da scheinbar immer irgendwer anders die Drinks bezahlt.

Was ist der beste Film aller Zeiten?
Vielleicht The Matrix. Oder The Italian Job.

Hast du je versucht, Morris-Tanz zu verwenden, um jemanden zu verführen?
Ich versuche es nicht zu erwähnen.

Wer ist deine ideale Frau?
Abi Titmuss.

Wie hat dein Hobby dich verändert?
Ich betrinke mich öfter. Es ist im Großen und Ganzen eine formalisierte Kneipentour über große Entfernungen.

PETE N, 26

Vice: Hey Pete. ich wurde gewarnt, du seist pampig
Pete: Du beschuldigst mich jetzt schon, pampig zu sein? Wir haben noch kein Wort gewechselt.

Sorry. Du bist der Foreman? Das ist sowas wie der Choreograf der Gruppe, oder?
Ja. Ich habe ein paar der Tänze des Teams choreografiert. Ich tanze inzwischen seit 12 Jahren.

Und dein kleiner Bruder Simon ist Squire. Rivalität zwischen Geschwistern?
Er verübelt mir, dass ich besser aussehe.

Ihr könntet so eine Morris-Tanz-Show-Wettbewerb austragen
Nein, ich liebe ihn wirklich. Aber schreib das nicht in dem Artikel.

Natürlich nicht. Was ist dein richtiger Job?
Ich bin ein männlicher Escort.

Wirklich?
Nein, ich arbeite in einem Hotel.

Oh. Sag mir deinen Lieblingsfilm.
Saving Private Ryan.

Was ist die beste Pornosparte?
Asiatischer Porno. Ich meine…nein…ist nur'n Witz.

TEXT: EMILY FOISTER
FOTOS: LUCY MARIA