Willkommen in der Smalltalk-Hölle: Erzählmirnix im Cartoon-Interview
cartoon-interview

Willkommen in der Smalltalk-Hölle: Erzählmirnix im Cartoon-Interview

Mit zwei Figuren, die konsequent aneinander vorbeireden, thematisiert Nadja Hermann die Dinge, die in unserer Gesellschaft falsch laufen – von Flüchtlingsfeinden bis Beziehungsproblemen.
18.7.16

Weniger ist manchmal mehr—zumindest dann, wenn man es auf die künstlerische Ausgestaltung bezieht. Nadja Hermann reichen zwei kulleräugige Strichmännchen. Die Cartoonistin und Autorin schafft es, mit ihren reduzierten Bildern all die furchtbaren Gespräche und sich im Kreis drehenden Diskussionen, die wahrscheinlich jeder von uns schon mal ertragen musste, auf den Punkt zu bringen. Das ist zum Teil lustig, vor allem aber auch ziemlich entlarvend—insbesondere in den aktuellen Zeiten, in denen sich der Tonfall in deutschen Internetforen und Kommentarbereichen zunehmend zu verschärfen scheint.

Anzeige

Wir wollten mehr über die Bloggerin erfahren—die auf ihrem Zweitblog Fettlogik mit Abnehmmythen aufräumen will und sich deswegen öfters dem Vorwurf ausgesetzt sieht, Fat-Shaming zu betreiben—und haben ihr per Mail ein paar Fragen geschickt. Herausgekommen ist dabei ein fiktives Interview, von dem wir uns ziemlich gut vorstellen können, dass es genau so hätte stattfinden können.

Mehr lesen: Im Cartoon-Interview mit der deutschen Zeichnerin, die im Internet ein Star ist

Mehr von Nadja findet ihr auf ihrem Blog.