Anzeige
jubiläum

Fans von Sturm Graz "gratulieren" RB Salzburg mit Choreo zum Jubiläum

Ein zehntes Jubiläum braucht einen eigenen Stern.

von VICE Sports
29 August 2017, 12:44pm

Foto: imago | revierfoto

Der österreichische Verein Red Bull Salzburg ist irgendwie Kult. Zumindest, wenn es um die Bemühungen geht in die Champions League einzuziehen. Seit der Übernahme durch den Brause-Hersteller im Jahr 2005 gab es sage und schreibe zehn Versuche, die allesamt in der Qualifikationsrunde scheiterten. Vor einigen Wochen musste man sich HNK Rijeka aus Kroatien geschlagen geben.

Klar, dass das Scheitern in Österreich gerne mal von anderen Vereinen belächelt wird. Red Bull wird schließlich als einer der Bösewichte im Fußball angesehen. Das dachten sich offenbar auch die Fans von Sturm Graz, die die "Glanzleistung" der Salzburger nicht ungerühmt lassen wollten.

Beim Topspiel der österreichischen Liga präsentierten die Fans am Sonntag daher ein abgeändertes Vereinswappen, das von einem goldenen Stern mit Champions League-Symbol und Pyro-Element verziert wurde. Den Vereinsnamen auf dem Wappen änderten sie passend in "Zehn Null Salzburg". Das Video der Choreo kann man sich hier angucken.

Gut Lachen hatten die Fans garantiert auch nach dem Spiel. Sturm Graz konnte sich mit 1:0 durchsetzen und steht damit vor Salzburg auf Platz 1 in der Liga. Damit können sie weiter davon träumen, es im nächsten Jahr besser zu machen als die Salzburger.

Tagged:
Sports
VICE Sports
fans
CL
Fußball
Österreich
Red Bull Salzburg
sturm graz