Videopremiere

BLVTH stellt sich im Video zu "Spaghetti" seinen Dämonen

Spätestens jetzt solltet ihr all euren Freunden mit glänzenden Augen von "Blvth" erzählen.

Casper hat mal gerappt: "Die Wölfe sind los und wollen BLVTH sehen." Irgendwie so war das. Damals, 2011, auf seinem Album XOXO, mit dem er mal eben Deutschrap maßgeblich veränderte. Sechs Jahre später hat ein junger Producer namens BLVTH gleich sechs Songs auf Caspers aktuellem Album Lang Lebe Der Tod co-produziert. Ihr wippt bei "Morgellon" wütend zum Beat, während Casper gegen Verschwörungstheoretiker spittet? Dann habt ihr ja eine ungefähre Ahnung, wozu der in Berlin lebende BLVTH im Stande ist. Den Beat hat er sogar komplett alleine gebaut.

Anzeige

Aber genug von Casper, konzentrieren wir uns lieber auf BLVTHs neues Musikvideo zu "Spaghetti". Denn mittlerweile hat der Producer gezeigt, dass er auch alleine düstere Trap-Beats mit seiner eigenen Stimme zu melodischen Hymnen zusammenbauen kann. Und dass er Leute wie Jonas Liebermann um sich hat, die seinen Songs die passenden Visuals verpassen. Im Falle von "Spaghetti" sieht das so aus: Quallen, Muscheln, Nashörner und ein in der Düsternis stehender BLVTH, der immer mehr von seinen inneren Dämonen gequält wird.

Oder wie er selbst es so schön erklärt:

"Im Song geht es um meine innere Unruhe, die mich zerfrisst und die mich aggressiv und zerstörerisch werden lässt. Im Video nimmt dieser innere Konflikt Gestalt an und entlädt sich Tyler Durden-Style über mich selbst."

BLVTH geht bald als Support von Romano auf Tour. Also hin da! Und behauptet später nicht, wir hätten nichts gesagt und wären Schuld daran, dass ihr eure Freunde nur mit fragenden Augen anstarrt, wenn sie von BLVTH schwärmen.

Tour Dates

25.10.2017 Dresden , scheune kulturzentrum
26.10.2017 Leipzig , UTConnewitz e. V.
27.10.2017 Erfurt , Kalif Storch
28.10.2017 Nürnberg, Nürnberg.Pop Festival - Festsaal Künstlerhaus
30.10.2017 Graz, ppc
31.10.2017 Wien , Grelle Forelle
02.11.2017 München , STROM
03.11.2017 Freiburg , Waldsee 04.11.2017 Stuttgart , Im Wizemann (Club)
06.11.2017 Frankfurt , Zoom
07.11.2017 Köln , GEBÄUDE 9
09.11.2017 Berlin , Columbiahalle
10.11.2017 Hamburg , Docks Hamburg
11.11.2017 Bremen , Tower Musikclub
12.11.2017 Hannover , Musikzentrum Hannover

Folge Noisey auf Facebook, Instagram und Snapchat.