Interview mit den Schwedinnen, die uns ein Foto dieser verrückten Sandwichtorte geschickt haben

FYI.

This story is over 5 years old.

Sandwich

Interview mit den Schwedinnen, die uns ein Foto dieser verrückten Sandwichtorte geschickt haben

Diese zwei Wahlberlinerinnen machen die verrücktesten Sandwiches (oder Torten?) und haben dabei viel mehr Spaß als du.
19.6.15

Jede Woche gehen die eigenartigsten Anfragen, Pitches und andere Albernheiten im MUNCHIES-Posteingang ein. „Wie kann ich eine Story pitchen?" Schick uns doch einfach die Idee. „Kommt Action Bronson auch in meine 300-Seelen-Dorf in der Pampas?" Wahrscheinlich nicht. „Wollt ihr Gras?" Vielleicht, aber schick es uns nicht in der Post—das ist doch gesunder Menschenverstand.

Anfang des Monats schickte uns Dan Miller aus Erie in Michigan ein Foto eines riesigen Bloody Mary, der mit einem Tintenfisch bestückt war und aus unserer Unterhaltung mit Dan haben wir viel gelernt. Kürzlich hat aber eine Reihe von übertriebenen Sandwiches unsere Aufmerksamkeit gewonnen, die die Kreation von zwei jungen schwedischen Frauen, der 23-jährigen Olga Grönvall Lund und ihrer besten Freundin Kajsa „Kegen" Lorentzon, ist. Gemeinsam nennen sich die beiden MÄCKISH.

mackish-2

Als wir das Foto dieses verrückten Dings in unserem Posteingang gesehen haben, mussten wir einfach herausfinden, woraus es gemacht war. Irgendwie hatte es eine Ähnlichkeit mit der Torte auf dem Rolling Stones-Cover von Let It Bleed, aber mit …Oliven? Gurken? Ist das Ketchup oder Himbeerpüree? Schlagsahne oder Frischkäse?

Wie sich herausstellte, handelte es sich um eine schwedische „Sandwichtorte" mit dem Namen smörgåstårta. Die beiden Mädels von MÄCKISH haben schon alle möglichen verrückten Sandwichkreationen geschaffen, die sie in ihrer Facebook-Gruppe oder auf Veranstaltungen in Berlin und Stockholm mit der Welt teilen.

Anzeige

Wir haben uns mit den beiden charmanten Schwedinnen unterhalten, um herauszufinden, was im Königreich der Sandwichkunst vor sich geht.

MUNCHIES: Hallo, Olga und Kegen. Erzählt uns etwas über diese smörgåstårta.
MÄCKISH: Eine smörgåstårta macht man nicht spontan—es muss einen speziellen Anlass geben. Der durchschnittliche Schwede isst es traurigerweise bei einer Beerdigung. Wir wollten der Sache aber wieder ein bisschen Leben einhauchen, und das Ganze ein bisschen upgraden, deshalb: unsere „Mäckishpyramide". Olga und Anders wollten unbedingt eine italienische Sandwichtorte machen und sich mit all den Zutaten, die Italien, zu bieten hat, austoben. Wir haben ein paar Freunde eingeladen und zusammen diese Pyramide gemacht. Einige Stunden und einige Flaschen Wein später war das das Ergebnis. Wir wollten einfach ausprobieren, wie weit wir gehen können und einen lustigen Abend mit Freunden verbringen.

Wieso glaubt ihr, sind smörgåstårtorna nur in Schweden beliebt?
Weil die Schweden große Fans von Kuchen und von Sandwiches sind. Das ist es im Grunde: Kuchen plus Sandwich—nur nicht süß. Wie lecker ist das eigentlich?

Das „Super Swedish Kaviar Mäckish" „Auf einem rågkuse: schwedische gesalzene Butter, Grevé-Käse, ein perfektes hart gekochtes Ei und massenhaft Kaviar".

Würde es der Welt besser gehen, wenn mehr Leute riesige Sandwichtorten machen würden?
Na, klar. Zumindest wären alle dick und glücklich!

Was ist MÄCKISH und wie kam es dazu?
Alles fing eigentlich mit einer Heißhungerattacke an. Man nimmt ein Stück Brot und belegt mit allem, was man möchte und schon hat man ein Mäckish. Wir wollten diese Welt der Kreativität mit unseren Freunden teilen. Und so kam es. Wir sind immer hungrig und kreativ.

Urlaubs-Mäckish. „Das hier ist ein Serrano-Schinken-/Kürbistraum. Alles aus der Region. Frisches, rustikales Baguette, Butter, Kürbiscreme (gekochter Kürbis, Butter, Salz, Pfeffer), Tomaten, Avocado, Serrano-Schinken, Frühlingszwiebeln, Salz und Pfeffer."

Wieso Sandwiches?
Weil sie so einfach sind. Brot hat man immer zu Hause, zumindest Knäckebrot, und es ist einfach so lecker. Wir haben schon Spaghetti Bolognese, Hummer oder frittierte Bananen auf Mäckish gesehen. Alles ist möglich, es gibt keine Grenzen.

Wie seid ihr auf diesen Namen gekommen?
Auf Schwedisch nennt man ein Sandwich macka. Und wir sind besessen davon, an jedes Wort ein -ish daran zu hängen, deshalb Mackish. Um es ein bisschen aufzupeppen, haben wir das A durch ein Ä ersetzt. MÄCKISH!

mackish-girls

Die Mäckish-Mädels sind witzig!

Hat eine von euch eine Kochausbildung?
Olga kann super kochen und Kegen gibt ihr Bestes, aber wir haben keine Ausbildung. Was Mäckish anbelangt, sind wir aber die Kings. Das ist das Tolle an Mäckish. Jeder ist gut darin. Das einzige, was dich einschränkt, ist deine Fantasie.

Was war das verrückteste Mäckish, das in eurer Gruppe gepostet wurde?
Das Drei-Gänge-Baguette. Ein normales Baguette, das in drei Teile geteilt wurde. Vorspeise: Pesto, Tomate, Mozzarella mit Olivenöl und Salz und Pfeffer. Hauptspeise: Frischkäse, Roastbeef, karamellisierte Zwiebeln, Sesam und Schnittlauch. Dessert: Philadelphia mit frittierten Bananen und Cashewkernen. Das war absolut verrückt!

Das vorher erwähnte Drei-Gänge-Mäckish.

Was kommt für MÄCKISH als Nächstes?
Wir übernehmen die Weltherrschaft. Eines Tages werden wir im Wörterbuch stehen, aber bis dahin werden wir unsere Mäckish-Liebe mit der Welt teilen. Wir veranstalten Pop-up-Events in Stockholm und Berlin. Wir haben uns auch schon über ein Kochbuch unterhalten und in naher Zukunft wird es einen YouTube-Kanal geben.

Wie würde ein MUNCHIES-Mäckish aussehen?
Stellt euch einfach alles vor, was ihr essen wollt. Zehn davon auf einem frisch gebackenen Brot direkt aus dem Ofen, Sauerteigbrot mit viel Butter. Für unser nächstes haben wir einen frittierten Meeresfrüchte-Mix, eine Wasabi-Chili-Mayo und frisches Gemüse vor Augen.

Eine traditionelle schwedischesmörgåstårta. „Diese Bombe enthält fünf Schichten Brot. 1: Hart gekochtes Ei, Crème fraîche, Mayo, Dill, Lachs, Garnelen, rote Zwiebeln, Meerrettich. 2: Paprika, Radieschen, Rucola, Schnittlauch, Crème fraîche, noch mehr Lachs und Garnelen—eine Bombe aus allem, was gut schmeckt. Oben drauf Avocado, Zitrone, russischer Kaviar, frisch gefangener norwegischer Lachs, Tomaten, Brine, Apfel, alles Mögliche!"

Vielen Dank, dass ihr uns in die Welt der Sandwichtorten eingeführt habt.

Hast du auch etwas wunderbar Übertriebenes gekocht, das du gerne mit MUNCHIES teilen würdest? Sende deine Fotos mit dem Betreff TASTE THIS" an munchies-de@vice.com.