Hier essen New Yorks beste Köche privat
New York

Hier essen New Yorks beste Köche privat

Von den Besten lernen: Chef's Night Out.
20.7.16

Chef's Night Out ist die Show, die MUNCHIES ausmacht, die Antwort auf die Flut an langweiligen TV-Essensshows. Wir spielen Taxi für unsere Lieblingsköche und fahren sie überall hin, wo sie gern nach einem stressigen Tag essen und trinken gehen möchten. Vollgestopft bis obenhin gibt es dann noch einen Mitternachtssnack in ihrer eigenen Küche.

Mittlerweile ist Chef's Night Out zu einem Food-Atlas geworden, der dir zeigt, wo die besten Köche essen, wenn sie mal nicht hinter dem Herd stehen. Da wird es an der Zeit, mal Ordnung in das scheinbare Chaos zu bringen und wir beginnen mit den besten Locations in New York.

Das hier ist unser MUNCHIES Guide to New York mit den besten Bars und Restaurants der Stadt

Es gibt einfach zu viele gute Erinnerungen, von Jamie Bissonnette vom Toro, der fachmännisch Champagnerflaschen mit einem Säbel köpft, bis hin zu Nick Curtola vom The Four Horsemen, der uns zeigt, wie man bossam isst. Deshalb haben wir auch bei unserem neuen New-York-Guide eine extra Kategorie für alle Locations aus Chef's Night Out eingerichtet, damit du jede Folge noch einmal selbst erleben kannst.

Um dir ein bisschen Appetit zu machen, haben wir für dich eine kleine Vorauswahl der besten Restaurants zusammengestellt—die volle Bandbreite findest du in unserem Guide.

four-horsemen-dish

The Four Horsemen: Die wohl beste Weinbar in Brooklyn von James Murphy, der Kopf hinter LCD Soundsytem. Hier findest eine der einzigartigsten und ausgefeiltesten Weinkarten der Stadt—die du dir trotzdem leisten kannst—mit einem besonderen Fokus auf Naturweinen. Einfach ein wunderbarer Ort, um mit anderen Weinfans abzuhängen und sich ein paar erfrischende Snacks von Nick Curtola zu gönnen.

VIDEO: Chef's Night Out: Nick Curtola von The Four Horsemen

suzume

Suzume: Die Küche mit Hawaii-Touch von Koch und Besitzer Mikey Briones passt perfekt zur relaxten Atmosphäre. Die Gerichte versprühen einfach Insel-Feeling: SPAM musubi, frisches Sushi, hausgemachte Ramen und abgefahrensten Chicken Wings. Schließ einfach die Augen und stell dir vor, du wärst in Hawaii.

VIDEO: Chef's Night Out: Quino Baca von The Brooklyn Star

Toro-PaellaValenciana-toro

Toro: Das Toro liegt im Westen von Manhattan in Chelsea und allein der riesige Gastraum ist eine kleine Pilgerfahrt wert. Besitzer und Küchenchefs sind Ken Oringer und Jamie Bissonnette, die die New Yorker mit leidenschaftlich und viel Aufmerksamkeit zubereiteten Tapas und Pinchos locken: Sandwiches mit Seeigel oder Foie Gras mit Zwiebeln, Rhabarber und schwarzem Knoblauch. Ist zwar nicht billig, sprengt aber auch nicht komplett dein Budget.

VIDEO: Chef's Night Out: Jamie Bissonnette von Toro

uncle-boons-2

Uncle Boons: Dieser Laden in Nolita ist immer voll, geh also lieber nicht mit einer großen Gruppe hier hin. Am besten probierst du das Thai-Essen ganz allein, dann musst du auch nicht den gebratenen Reis mit Krabben mit anderen teilen, der dich zu Tränen rühren wird. Und auch den Salat mit knusprigem Hühnchen und Bananenblüten gehört dir allein, oder das scharfe laab mit Lammfleisch. Außerdem kannst du bis zum Abwinken Bier-Slushies trinken, ohne dass jemand über dich urteilt.

VIDEO: Chef's Night Out: Thirty Acres

mission-chinese-x-OC-27-1

Mission Chinese Food: Dank Danny Bowien und seinem ziemlich beliebten Restaurant macht es endlich wieder Spaß, Essen zu gehen: illustre Gäste (Wylie Dufresne, Leonardo DiCaprio, ein paar taiwanesische Omas), ein ganzer Teller mit kung pao pastrami und aus den Boxen dröhnt Aaliyah. Es gibt teuflisch-scharfe Chicken Wings mit Szechuan-Pfeffer und Chilis, Nudeln aus grünem Tee, die dir noch einen Koffeinkick verpassen. Vor allem solltest du unbedingt das Hühnchen von Küchenchefin Angela Dimayuga probieren, nach einem Geheimrezept von ihrer Großmutter, oder auch den Fisch aus dem Steinofen. Und Sam Anderson, Barchef bei Mission Chinese Food, hat die besten Cocktails für dich bereit, zum Beispiel den mysteriösen Mood Ring. Auch der Gang zur Toilette ist ein Erlebnis für sich, erinnert doch alles irgendwie an Twin Peaks. Danny Bowien hat wirklich an alles gedacht.

VIDEO: Chef's Night Out: Danny Bowien

del-posto-interior

Del Posto: Das Del Posto, eines der wohl angesehensten italienischen Restaurants New Yorks, liegt in einem alten Gebäude der National Biscuit Company im Westen von Manhattan. Hier wird italienische Küche elegant und spielvoll serviert. Bei dem Essen würde sogar Berlusconi erröten. Zu den Besitzern gehören Winzer Joe Bastianich, seine Mutter Lidia, Küchenchef Mark Lader und Mario Batali, . Am besten gönnst du dir das Fünf-Gänge-Degustationsmenü oder du haust richtig auf den Putz und wählst das Acht-Gänge-Menü.

VIDEO:Chef's Night Out: Brook's Headley