FYI.

This story is over 5 years old.

krabben

Saftiger Taschenkrebs in Schwarze-Bohnen-Sauce

Mit dem knusprigen Brot mit Sriracha-Mayonnaise, kannst du die leckere Schwarze-Bohnen-Sauce aufsaugen.
12.3.15

Vorbereitung: 20 Minuten
Insgesamt: 35 Minuten

Zutaten

Rapsöl
1 Tasse Ingwer, à la julienne
5 bis 6 lebendige Taschenkrebse, 700–900 g (Beine, Scheren und Körper voneinander getrennt)
2 gelbe Zwiebeln, à la julienne
½ Tasse Schwarze-Bohnen-Knoblauch-Sauce
5 Esslöffel Zucker
1 Tasse Austernsauce
Fischsauce, zum Abschmecken
6 Beerlao, oder helles Bier deiner Wahl
1 Tasse Thaibasilikum
225 g ungesalzene Butter, gewürfelt
Brot
Sriracha
Mayonnaise

Zubereitung

1. In einer großen Sauteuse oder Rondeau-Pfanne Rapsöl erhitzen und den Ingwer in die Pfanne geben, bis er goldbraun wird. Krabben, Zwiebeln, die Schwarze-Bohnen-Knoblauch-Sauce, den Zucker, die Austernsauce und ein paar Spritzer Fischsauce hinzufügen. Bier in die Pfanne gießen. Den Alkohol einige Minuten auskochen lassen. Die Sauce auf ein Viertel reduzieren, mit der Fischsauce abschmecken.

2. Während die Sauce reduziert, das Brot leicht toasten – idealerweise ein leichtes, knuspriges. Ein bisschen Sriracha-Mayonnaise darüberträufeln. Ich verwende gerne Kewpie Mayo, eine japanische Marke, mit Sriracha vermischt. Für die Sriracha-Mayonnaise eine beliebige Menge Sriracha unter die Mayonnaise mischen. Über das getoastete Brot tröpfeln.

3. Thaibasilikum und Butter zur Sauce geben.

Aus Chef's Night Out: Khe-Yo