Anzeige
england

Wie großartig sich das Internet über fünf Dreikäse-Hooligans lustig macht

Vor dem Duell zwischen West Ham und Everton wollten fünf Nachwuchs-Schläger einen Twitter-Beef auslösen. Doch der ging nach hinten los – kreativen Tastatur-Tretern sei Dank.

von VICE Sports
25 April 2017, 8:08am

Screenshot: Twitter/@Harry_Sully

Am Wochenende trafen in London die Hammers auf die Toffees. Soll heißen: Der Londoner Klub West Ham United empfing den FC Everton aus Liverpool. Das Spiel endete mit einem torlosen Unentschieden. Aber was der Begegnung an Buden fehlte, gab es vorher an Social-Media-Beef. Auch wenn der ganz schön nach hinten losging.


Einen Tag vor dem Duell postete Hammers-Fan @liam__whu ein Bild von sich und vier seiner Boiz. Liam, der sich bei Twitter selbst als „ultra" beschreibt, posierte zusammen mit seinen Freunden und jeder Menge (Spielzeug-?)Waffen. Dazu gab's noch eine Botschaft an Everton „Wir warten morgen auf euch. COYI (Anm. d. Red.: Come on You Irons, ein Schlachtruf unter West-Ham-Fans)". Die fünf Dreikäsehochs schauten natürlich außerdem noch extragrimmig in die Kamera. Nur einer wirkte etwas deplatziert. Der Wannabe-Hool ganz rechts im Bild, der unbeholfen die Arme ausstreckt. Was will er uns mit dieser Geste sagen? Das Internet hatte so einige kreative Antworten parat.

Screenshot: Twitter/@andyb4ker

Screenshot: Twitter/@Phil_McNamara

Screenshot: Twitter/@JackHale9

Screenshot: Twitter/@snackandnap

Screenshot: Twitter/@TheProtestBoard

Screenshot: Twitter/@RationalPanic

Screenshot: Twitter/@exlabourite