Dieser Artikel ist vor mehr als fünf Jahren erschienen.
Sex

Diese sexy Juggalettes scheißen auf eure Schönheitsideale

Am Wochenende haben wir mit Kleinwüchsigen, Schönheitsköniginnen, Wrestlerinnen und anderen Juggalettes die weibliche Schönheit gefeiert.

von Peter Larson
30 Juli 2014, 8:35am

Jeder weiß, dass sich Juggalos (Fans der Horrorrap-Gruppe Insane Clown Posse) einmal im Jahr treffen, um den ‚Dark Carnival' und ihr Lieblingsgetränk Faygo zu feiern. Aber das ‚Gathering of the Juggalos' ist für die Fans mehr als nur ein Vorwand, um die Autos ihrer Freunde mit der Billiglimonade zu bespritzen. Das Musikfestival ist ein Ort, an dem sich Leute, bei denen die Gesellschaft normalerweise die Stirn runzelt (vor allem bei Frauen, oder ‚Juggalettes'), in ihrem Körper wohlfühlen können.

Bei der diesjährigen Ausgabe tanzten die verschiedensten Juggalettes im Faygo-Nebel und präsentierten dabei stolz ihre Ärsche. Mädels zeigten für die Kameras anderer Mädels ihre Brüste, eine Lesbe spuckte über eine Kleinwüchsige Feuer, die gerade einem Typen im Rollstuhl einen Lapdance verpasste, und eine Mutter quetschte beim ‚Miss Juggalette'-Schönheitswettbewerb vor ihrem Sohn ihre Titten zusammen.

Alle sind durchgedreht und nur wenige Leute hatten etwas an den Körpern der Juggalettes auszusetzen. Selbst während dem Schönheitswettbewerb buhten nur ein paar Männer die Mädels aus und die meisten der Teilnehmerinnen verteilten untereinander Komplimente, anstatt sich wie beim Film Showgirls die Treppen runterzuschmeißen.

„Juggalette zu sein, ist toll, denn hier werde ich im Gegensatz zu sonst so akzeptiert, wie ich bin", sagte Miss Cyainide, eine Underground-Musikerin, die beim Wettbewerb mitgemacht hat. „Ich bin fett, aber hier haben sie kein Problem damit. Hier wird jeder gleich behandelt."

Zu Ehren dieser sexy Ladys findest du hier unsere Lieblings-NSFW-Fotos von einigen der schönen Kleinwüchsigen, Schönheitsköniginnen und Wrestlern, die wir beim ‚Gathering of the Juggalos' getroffen haben.