FYI.

This story is over 5 years old.

Musik

Meine Top drei Sims-Musikvideos

11.8.10

Ich habe noch nie The Sims gespielt. Ich verstehe nicht mal was das ist. Das gleiche gilt für World of Warcraft. Ich hab´s halt nicht so mit den virtuellen Welten. Letzte Woche war ich in einem „Fish und Chips“-Restaurant, wo ich mitbekommen habe, wie zwei Typen, Beide so um die fünfzig, sich über Farmville unterhielten. Jetzt ist klar, ich habe was verpasst. Dafür beherberge ich eine kleine Obsession für hausgemachte Sims-Musik-Videos auf Youtube.

Ich habe keine Ahnung wie das alles funktioniert, wie das die Menschen machen und es juckt mich nicht mal. Dafür braucht es nicht viel, um mich zu beeindrucken. Also habe ich meine Zeit verschwendet und mir diese Videos angeschaut. Anbei sind meine Favoriten.

Anzeige

MICHAEL JACKSON

Ich habe hier schon mal über Michael Jacksons Fantasien geschrieben. Das sind übrigens die Besten, die man in diesem Gewerbe lesen kann. Wenn man sich vorstellt, dass Michael Jackson das Video „Baby Be Mine" nie gemacht hätte, hätten wir uns freuen können, dass wir dieses Video haben. Im Speziellen die diese Oben-ohne Aktion. Sanft und Sexy.

LADY GAGA UND BEYONCE

Die volle Punktzahl verdient der Ehrgeiz und Ausführung. Eine neunundeinhalb minutige Nachahmung von Jonas Åckerlund´s Original. Der Typ, der das Video gemacht hat war 16. Dies bringt mich dazu, mich wie ein Rentner zu fühlen, der nicht mal weiss, wie man einen Computer bedient.

SUSAN BOYLE

Das hier zählt nicht mal. Dieses offizielle Video wurde von den The Sims Leuten gemacht. Und es ist übrigens gar kein Musikvideo. Abe ich liebe dieses Glück, das es ausstrahlt. Ich schau es mir an und weiss, dass alles gut wird.