FYI.

This story is over 5 years old.

Sehr wichtige Internetvideos

Todesgerührt: Justin Bieber bricht in Frankfurt in Tränen aus

Video: Zu Tode betrübt oder himmelhoch jauchzend—Justin Bieber reitet gerade fast täglich die Achterbahn der großen Emotionen.
18.11.16

Foto: Screenshot von Twitter

Bei Justin Bieber gibt es im Moment anscheinend nur zwei Zustände: zu Tode betrübt oder himmelhoch jauchzend. Nicht, dass wir hier wild spekulieren, Justin Bieber wäre bipolar, aber sagen wir mal so: Bisher ist die Purpose World Tour für Justin mehr als nur die normale emotionale Achterbahnfahrt eines Superstars. Es wurde geschimpft​, gestürzt​, von der Bühne gerannt​—und nun auch geheult.

Anzeige

Die Gründe für Justin Tränenausbruch sind bisher unbekannt. Zwar sieht es so aus, als ob es sich um Tränen des Glücks und der Rührung handelt, aber man weiß ja, wie das ist: Ein Lächeln ist oft nur ein ziemlich gut getarnter Nervenzusammenbruch.

Das ist übrigens nicht das erste Mal, dass Justin auf einer Bühne losheulte. Bei den MTV VMAs 2015​ brach Justin nach der Performance von „What Do You Mean" in heftiges Schluchzen aus. Jemand gebe Justin Bieber bitte ein Taschentuch und einen einfühlsamen Menschen, mit dem er reden kann. Oder einfach mal 20 Wochen Urlaub. Danke.

Folge Noisey auf Facebook, Twitter und Instagram.