Anzeige
Salat

Sellerie-Salat mit Datteln und Parmesan

Ein bisschen Grünzeug ab und zu kann ja auch nicht schaden – noch dazu wenn es so lecker ist.

von Joshua McFadden
07 Juni 2017, 10:14am

Foto: Laura Dart und A.J. Meeker

Portionen: 4
Vorbereitung: 10 Minuten
Insgesamt: 35 Minuten

Zutaten

8 Stangen Sellerie, Blätter abtrennen und beiseitelegen, äußere Haut bei Bedarf entfernen und in 0,5 mm große schräge Stücke schneiden
4 Medjool-Datteln, entkernt und grob gehackt
60 g grob gehackte geröstete Mandeln
3 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
¼ Teelöffel Chiliflocken
grobes Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Belieben
60 g Parmigiano-Reggiano, feine Streifen mithilfe eines Sparschälers abschaben
Olivenöl Extra Vergine

Zubereitung

1. Den Sellerie in einer Schüssel mit Wasser und reichlich Eiswürfeln 20 Minuten ziehen lassen, dadurch wird er koch knackiger. Wasser abgießen, Sellerie trockentupfen und in eine mittelgroße Schüssel geben.

2. Sellerieblätter, Mandeln, Datteln, Zitronensaft und Chiliflocken dazugeben und gut vermengen. Großzügig mit Salz und Pfeffer würzen, abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen. Parmesanflocken sowie 60 ml Olivenöl hinzugeben und vorsichtig vermengen. Wieder abschmecken, es sollte eine gute Mischung aus salzig, frisch-herb und süß sein. Kalt servieren.

Anmerkung der Redaktion: Dieses Rezept stammt aus Six Seasons: A New Way With Vegetables von Joshua McFadden (Artisan Books), Copyright © 2017.