Broadly DK

Wenn unsere Zivilisation zusammenbricht, werden uns Frauen das Leben retten

In Shows wie "The Walking Dead" sind es meistens Männer, die durch ihre Survival-Skills sich und andere am Leben erhalten. Zu Unrecht, sagen diese Katastrophen-Bloggerinnen.

von Kimberley Lawson
28 Mai 2017, 8:00am

In fiktionalen Weltuntergangsszenarien übernehmen meist die Männer die Führung: Rick Grimes in The Walking Dead, der Vater in Cormac McCarthys Die Straße oder Dodge Petersen in Auf der Suche nach einem Freund fürs Ende der Welt. Auch auf den bekanntesten Prepper-Blogs wie The Survivalist Blog oder The Prepper Journal tummeln sich hauptsächlich Männer.

Dabei gibt es genug Stimmen, die sagen: Wenn das Ende naht, wären wir besser dran, wenn eine Frau das Kommando übernimmt. Egal ob es wirklich zur Zombie-Apokalypse kommt oder Aliens unseren Planeten übernehmen.

"Frauen waren schon immer die fürsorglichen Versorger unserer Gesellschaft", sagt Gaye Levy, die Gründerin von Backdoor Survival. "In den meisten Fällen sind es die Frauen, die sich in Krisenzeiten um das Heim kümmern und sicherstellen, dass die Familie in Sicherheit ist und gesund bleibt."

Warum uns Frauen das Leben retten werden, lest ihr auf Broadly.

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.