Anzeige
Europa League

Die beeindruckende Pyro-Show der Saint-Étienne-Fans im Old Trafford

Auch wenn der Ex-Klub von Aubameyang bei Manchester United untergegangen ist: Die französischen Auswärtsfans haben in England eine wahnsinnige Show geboten. Und das auch schon vorher in der Innenstadt.

von VICE Sports
17 Februar 2017, 9:49am

Foto: Screenshot/Twitter/@Awaydays23

Englands Fußballstadien sind gegenwärtig nicht gerade für beeindruckende Pyroshows bekannt. Deswegen ist es umso beachtlicher, was die Fans von AS Saint-Étienne beim Europa-League-Auswärtsspiel in Manchester gestern für ein Feuerwerk abgebrannt haben. Der Fan-Block des Ex-Vereins von Dortmund-Star Aubameyang erstrahlte in grellem Pyro-Licht.

Schon vor dem Anpfiff sorgten die stimmgewaltigen Fans aus Frankreich in der Innenstadt von Manchester für echte Europapokal-Stimmung.

Doch im Gegensatz zu ihren Fans waren die Spieler von ASSE nicht wirklich in Höchstform. Nach drei Toren von Zlatan Ibrahimovic – der in dieser Saison damit schon 23 Buden für United geschossen hat – endete der Abend für den letztjährigen Sechsten der Ligue 1 mit einer 0:3-Pleite im Gepäck und äußerst schlechten Karten fürs Rückspiel in fünf Tagen. Trotzdem sind wir sicher, dass die Fans der „Grünen" auch am 22. Februar nichts anbrennen lassen werden – außer dem ein oder anderen Feuerwerkskörper, versteht sich.