Anzeige
smirnoff sound collective

Mach eine kleine Weltreise—mit diesen vier Remixen von Kieszas „Give It To The Moment“

Die Tickets werden spendiert von: Nozinja aus Südafrika, Toy Selectah aus MexiKo, Laura Jones aus Großbritannien, Kosmo Kat aus Japan und Cassian aus Australien.

von Smirnoff Sound Collective präsentiert
24 November 2015, 4:00pm

Für ihr neues Projekt mit dem Smirnoff Sound Collective haben Kiesza und Djemba Djemba eine illustre Runde von Producern aus der ganzen Welt zusammengerufen, um ihren Kollaborationstrack „Give It To The Moment" zu remixen. Mit dabei sind der Südafrikaner Nozinja, der Mexikaner Toy Selectah, die Britin Laura Jones, Kosmo Kat aus Japan und Cassian aus Australien.

Wie zu erwarten sind die Resultate so verschieden wie die Ländervorwahlen der Künstler. Nozinjas Remix ist wunderbar ‚bouncy' geworden und setzt deinen Hintern in Bewegung—ob du nun willst oder nicht. Laura Jones hat es mit ihrem reduzierten Techno-Remix ohne Umwege auf den Dancefloor abgesehen, während Toy Selectah—mitnichten weniger tanzbar—starken Gebrauch von der Vocalspur macht und ein paar Bläser-Sounds hinzufügt. Kosmo Kat verpasst dem Song wiederum einen leichten 80s Touch und macht großzügigen Gebrauch von Vocal-Loops, während Cassian das Paket mit einer ordentlichen Portion Garage abrundet.

Man kann wohl sagen, dass wir hier ein exquisites Buffet der Stile vor uns haben. Es ist einfach für alle und jeden was dabei. Also, bedient euch reichlich! Wohl bekommt's!

**

Folgt THUMP auf Facebook und Twitter.

Tagged:
Kiesza
Hören
toy selectah
Djemba Djemba
nozinja
laura jones
cassian
kosmo kat