Anzeige
Tech

Ein Timelapse-Video enthüllt die wilde Schönheit der Containerschifffahrt

In dem nahezu unwirkliche Video könnt ihr die komplette Fahrt von Vietnam nach China verfolgen.

von Motherboard Staff
04 September 2015, 11:51am

Screenshot: Youtube

Die wunderbare Welt der Containerschiffe bleibt den meisten Menschen ihr Leben lang verborgen. Doch ein von dem Photografen Toby Smith erstelltes Timelapse-Video zeigt die ganze unwirkliche Schönheit der Reise eines solcher Ozeanriesen.

Smith dokumentierte in farbintensiven Bildern mit einer feststehenden Kamera die Fahrt der Gunhild Maersk von Ho Chi Minh City, Vietnam nach Ningbo, China. Die Nachtaufnahmen zeigen den Sternenhimmel in all seiner Intensität, welche in der Stadt nie auch nur annähernd sichtbar wäre. Langsam nähern sich am Horizont die scheinbar ewigen Lichter der Hafenstädte.

Der Wandel des Planeten anhand eines Timelapse aus 86 Millionen Social-Media-Fotos

Doch nicht nur die betörenden Fahrten über den Ozean sind ein ungewöhnliches Erlebnis—auch die automatisierten Ladesequenzen in den Industriehäfen, bei denen das Wasser in stetiger Bewegung am stehenden Schiff vorbeifließt und die Boote an der Seite vorbeiziehen, sind eine seltene Ansicht und zugleich zentrale Realität für unsere Weltwirtschaft.

Etwas mehr Action kommt auf, wenn Containerschiffe in raue See geraten. Das ruhige Timelapse-Video, das zwar schon fast ein Jahr alt ist, aber erst in den vergangenen Tagen größere Aufmerksamkeit erfahren hat, lässt kaum erahnen, wie sehr sich diese riesigen Schiffe im Sturm verbiegen können—und ihrem Zerbrechen nur durch geschickte mathematische Bauberechnungen umgehen.