Anzeige
Tech

Minecraft-Zocker setzt während Livestream versehentlich seine Bude in Brand

Japanischen Presseberichten zufolge fing das gesamte Stockwerk des Hauses Feuer und der Gamer wurde samt seiner Eltern ins Krankenhaus gebracht.

von Johannes Hausen
05 Oktober 2015, 11:20am

Daasuke ist nicht nur ein passionierter Minecraft-Spieler—er raucht auch gerne. Am liebsten tut er beides gleichzeitig, während er sich bei seinen Zockereien in bester Let's Play-Manier per Webcam vom geneigten User begleiten lässt.

Voller Stolz wollte der 40-jährige Japaner, der noch bei seinen Eltern wohnt, gestern im Livestream dann sein brandneues Streichholz-Feuerzeug vorstellen. Wie es genau funktioniert, hatte er im Vorfeld aber anscheinend nicht geklärt. Geschlagene fünf Minuten brauchte er, um das Metallstreichholz an der Reibefläche des Feuerzeugs zu entzünden.

Als er dann endlich schafft, es zu entfachen, gerät auch gleich das komplette Feuerzeug in Brand—Daasuke hatte es nicht ordentlich verschlossen. Er schmeisst folglich das Feuerzeug auf den Boden und das Streichholz in die Mülltüte neben seinem Schreibtisch. Während er damit beschäftigt ist, den Brand des Feuerzeugs zu löschen, geht in seinem Rücken die Mülltüte in Flammen auf.

Da die Wasserflasche auf dem Tisch nicht genügend Löschwasser hergibt, schmeisst Daasuke das brennende Material auf den Boden und auf einmal verwandelt sich das komische Schauspiel in eine absurd-gefährliche Szenerie.

In einer Mischung aus Verzweiflung und Unvermögen lässt Daasuke das Feuer immer größer werden, verlässt immer wieder den Raum, um mit halbherzigen Löschaktionen zurückzukommen, während im Hintergrund abwechselnd besorgte Ratschläge von Zuschauern und die Sounds des Computerspiels zu hören sind, die Daasuke irgendwann ausschaltet, bis dann auch das Video mit einem komplett verräucherten Raum endet.

Noch ein unangenehmer Let's Play-Fail SWAT-Team nimmt Counter Strike Spieler während Gaming-Livestream fest

Japanischen Presseberichten zufolge fing das gesamte Stockwerk des Hauses Feuer und Daasuke wurde samt seiner Eltern und einem weiteren Verwandten ins Krankenhaus gebracht. Größere Verletzungen erlitt glücklicherweise aber niemand.

Tagged:
Tech
Motherboard
Minecraft
let's play
motherboard show
Glück im Unglück
Livestrem