Anzeige
Noisey

Dieser Moshpit-Heiratsantrag endete in einem epischen Photoshop-Battle

Seht hier, warum es die beste schlechte Idee ist, im Moshpit einen Heiratsantrag zu machen.

von Noisey Staff
02 April 2017, 2:00pm

Fotos: Reddit, aus dem Thread "PsBattle: Proposal in a mosh pit"

Heiratsanträge sind nach der unweigerlich folgenden Hochzeit das klischeehaft Romantischste, was euch im Leben angeblich passieren kann. Falls ihr bald eurem Lebensabschnittspartner einen Ring in die Hand drücken wollt, gibt es auf YouTube genügend anregende Ideen, wie ihr das anstellen könnt. Zum Beispiel könnt ihr zum Konzert eurer Lieblingsband gehen, dann auf die Bühne und ans Mikro stapfen und den Antrag runterrattern. Oder ihr macht es wie der Typ bei einem texanischen Festival, geht mitten im Moshpit auf die Knie und stellt die Frage aller Fragen. Passt aber bitte auf, dass ihr das nicht genau dann macht, wenn die Leute gerade abgehen wollen.

Auf einem Foto vom besagten Antrag ist nämlich zu sehen, wie sich neben dem glücklich verliebten Pärchen ein einzelner Tänzer der Romantik überhaupt nicht bewusst ist. Ganz im Gegenteil. Er ist hier im Pit, um zum unbarmherzigen Thrash-Core von Power Trip den Raum vor sich mit gezielten Tritten zu zerschneiden. Vielleicht setzt er auch gerade zum vernichtendsten Stampfer in der Geschichte der vernichtenden Stampfer an. Mit seinen wütend aufgeblasenen Backen, den zu Fäusten geballten Händen und dem noch in der Luft stehenden Bein könnte der Kontrast zu den beiden sich tief in die Augen schauenden Verliebten nicht krasser sein.

Das Bild gelangte auf Reddit, wo kurzerhand ein Photoshop-Battle ausgerufen wurde, und wow haben die Leute abgeliefert. Der Mosher wurde einfach überall reinmontiert. Vor allem die Kreation namens "Die missglückte Verlobung" gefiel sogar den Verantwortlichen des Festival-Twitter-Accounts so gut, dass sie es kurzerhand zum Profilbild machten.

Alle Bilder gibt es auf Noisey Deutschland.