Anzeige
Chanukka

Butternut-Kürbis-Kartoffelpuffer mit Gorgonzola und Ahornsirup

Diese superknusprigen Butternut-Kürbis-Kartoffel-Latkes sind so lecker, dass du sie 365 Tage im Jahr machen willst.

von Jenn Louis
08 Dezember 2015, 8:55am

Butternut squash latkes. Photo courtesy of Jenn Louis

Portionen: 16

Zutaten

700 g Kartoffeln
700 g Butternut-Kürbis
½ mittelgroße gelbe Zwiebel
2 Esslöffel Mehl Typ 405
3 Esslöffel Matzemehl oder getrocknete, fein gemahlene Brotkrümel
1 Esslöffel Salz, plus mehr zum Würzen
1 Esslöffel Pfeffer
3–4 große Eier
720 ml Schmalz, Olivenöl oder anderes pflanzliches Öl
ca. 250 g Gorgonzola Dolce, weich
Ahornsirup

Zubereitung

1. Backofen auf 175° C vorheizen.

2. Butternut-Kürbis und Kartoffeln schälen, fein reiben. Geriebenes Gemüse in eine große Schüssel geben und mit Mehl, Matzemehl, Salz, Pfeffer und den Eiern vermischen, ohne die Masse zu kneten.

3. Schmalz in einer Bratpfanne erhitzen, bis es schimmert. Fünf Zentimeter große Plätzchen aus der Masse formen und frittieren, bis sie auf der unteren Seite goldbraun sind. Wenn die Plätzchen zu trocken sind und die Form nicht beibehalten, ein weiteres Ei hinzufügen. Plätzchen wenden und auf der zweiten Seite goldbraun frittieren.

4. Nach dem Frittieren mit Salz würzen und auf ein Backblech legen. Schritte wiederholen, bis der gesamte Masse aufgebraucht ist.

5. 12 Minuten bei 175° C backen.

6. Etwa 15 g Gorgonzola Dolce auf jeden Latke geben, dann zwei Minuten im Ofen schmelzen lassen. Ahornsirup darüberträufeln und sofort servieren.

Aus Lass deiner Latke-Fantasie freien Lauf