Anzeige
Studentenessen

Manchester Eggs und Schweinemagen: Koch im Frat House

Die Köche Chris Buccheri und Lee Liernan entführen die Jungs der Studentenverbindung Delta Tau Delta auf eine kulinarische Traumreise mit Gerichten wie Schweinemagen-Spieße, Manchester Eggs im Blutwurstmantel und gepökeltem Rotbarschsalat.

von Lee Tiernan und Chris Buccheri
29 September 2014, 8:48am

Du glaubst wahrscheinlich, dass amerikanisches Studentenessen ausschließlich aus Bier und Macaroni & Cheese aus der Mikrowelle besteht. Die meisten frat houses (die Studentenheime der Verbindungen) in den USA haben aber einen eigenen Koch. Der Moderator unserer Show und Koch Lee Tiernan reist nach Chicago, um sich dort mit seinem Freund Chris Buccheri zu treffen, der der persönliche Koch der Delta Tau Delta-Studentenverbindung am Illinois Institute of Technology ist.

Trotz seiner guten Ausbildung und seines scharfen Gaumens besteht Buccheri's Speiseplan im frat house hauptsächlich aus vier verschiedenen Essen: Chicken Fingers, Pizza, Burritos und Cornflakes. Unter der Aufsicht von Lee soll sich das aber ändern. Schau zu, wie Chris und Lee die Jungs von Delta Tau Delta auf eine kulinarische Traumreise von untypischem Studentenessen entführen, mit Spießchen aus Schweinemagen und eingelegtem Kohl, Manchester Eggs (eine Variation der Schottischen Eier) im Blutwurstmantel und gepökeltem Rotbarschsalat.

REZEPT: Manchester Eggs