FYI.

This story is over 5 years old.

dumplings

Dumplings mit Garnelen-Mango-Füllung

Ein bisschen süß, ein bisschen salzig – diese Dumplings sind ganz einfach zuzubereiten, aber du wirst dich fühlen wie der Dumpling-Meister! Haben wir die Dip-Sauce schon erwähnt?
7.7.15

Portionen: 25
Vorbereitung: 30 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Zutaten

450 g ganze Garnelen mit der Schale
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
Saft ½ Limette
Zeste einer Limette
1½ Teelöffel Ingwer
¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer
1 Teelöffel Sojasauce
1 Esslöffel Salz
1 Teelöffel Maisstärke
½ Mango, kleine Stücke
1 Esslöffel Koriander, klein gehackt
25 Dumpling-Teigblätter
Schüssel mit Wasser

Zum Kochen:
Oliven-, Raps- oder Erdnussöl
½ Tasse Wasser

Anzeige

Zum Garnieren:
klein gehackter Koriander und Frühlingszwiebeln

Für den Aprikosendip:
⅓ Tasse eingelegte Aprikosen
1 Esslöffel Sojasauce
1 Esslöffel Reisessig
1 Esslöffel schwarzer Essig
1 Teelöffel geriebener Ingwer
1 Knoblauchzehe, durch eine Knoblauchpresse gepresst

Zubereitung

1. Für die Dumplings die Garnelen unter fließend kaltem Wasser abspülen. Trocken tupfen. Es ist sehr wichtig, dass wenig Flüssigkeit in der Garnelenmischung ist, weil ansonsten die Teigtaschen beim Kochen aufreißen. Garnelen schälen und entdarmen. (Aus den Schalen kannst du eine Brühe machen.) Noch einmal abspülen. Garnelen so klein hacken, dass es fast schon eine Paste ist.

2. Knoblauch, Limettensaft, Limettenzeste, Ingwer, Pfeffer, Sojasauce, Salz und Maisstärke in einer Schüssel vermischen. Die flüssige Mischung zu den Garnelen geben. Mango und Koriander hinzufügen.

3. Die im Asiamarkt gekauften Dumpling-Teigblätter nehmen und etwa ½ Esslöffel der Garnelenfüllung in die Mitte jedes Teigblatts legen. Einen Finger in die Schüssel mit Wasser tauchen und eine Seite der Teigblatts um die Füllung herum befeuchten. Den Teig über die Füllung stülpen und gut zusammendrücken, sodass es keine Luftbläschen mehr gibt. Die Teigenden zusammendrücken. Wenn es noch nicht zusammenhält, mehr Wasser nehmen.

4. Zum Anbraten etwa zwei Esslöffel Öl in einer haftbeschichteten Pfanne über hoher Hitze erhitzen. Das Öl sollte schön heiß werden. Erst dann die Dumplings in die Pfanne legen. So viele Dumplings wie möglich in der Pfanne platzieren, aber nicht zu viele. Ein paar Minuten lang anbraten bis die untere Seite goldbraun ist. Die Hitze reduzieren. Ein bisschen Wasser in die Pfanne gießen und abdecken, um die Dumplings zu dämpfen.

5. Die Dumplings ca. 3-4 Minuten dämpfen, oder bis sie durch sind und das Wasser verdampft ist. Den Deckel herunternehmen und die Dumplings noch etwas knuspriger werden lassen. Von der Herdplatte nehmen.

6. Für den Aprikosendip alle Zutaten gut vermischen.

7. Die Dumplings mit Koriander und Frühlingszwiebeln garnieren. Mit dem Aprikosendip servieren.