Anzeige
Hip-Hop

Olexesh warnt vor McDonald's

„Geh nicht mehr zu Mägges, man!”

von Munchies Staff
24 Oktober 2016, 8:02am

Bild: Adrian Bianco

Migration aus der Sowjetunion, Übergangslager im Taunus, darin war es immer Winter kalt, der kleine Olexesh hatte noch keine richtigen Schuhe. Die Mutter und der Stiefvater machen zusammen eine Pizzeria auf. Der Laden läuft, aber der neue Mann der Mutter verspielt die Gewinne. Eines Tages kommen zwei Jungs in den Laden, um ihn zu überfallen. Der Stiefvater ist alleine in dem Laden, zwei Kids stechen ihn ab. Olexesh hat Probleme in der Schule, muss auf die Sonderschule (Seine ganze Geschichte hier bei VICE). Geld verdient er sich mit Haarschnitten für die Nachbarschaft in seinem Mehrfamilienhaus in Kranichstein. Auch bei McDonald's arbeitet er, seitdem mag er den Laden nicht mehr. In dem Video erzählt der Rapper, was er erlebt hat:

Jetzt hat er ein neues Leben, mit Rap und Respekt.