Anzeige
Features

Auf Twitter wird gerade endlich die Frage geklärt, ob Nelly besser als Drake ist

Niemand hat nach diesem Duell gefragt, aber trotzdem bringen Nelly-Fans gute Argumente, warum der Pflaster-Rapper vielleicht doch besser als Drake ist.

von Staff Noisey
18 Januar 2017, 12:38pm

Fotos: Imago

Nelly war Anfang der 00er einer der wichtigsten Player im Pop-Rap-Game. Egal, wann du nachmittags VIVA oder MTV angeschaltet hast, immer grinste dich Nelly an. Aber das ist lange her. Versuche doch heute mal jemanden unter 20 zu erklären, dass damals in der pre-digitalen Zeit alle einen Typen mit weißem Pflaster auf der Wange gefeiert haben, der sich im Musikvideo zu „Work it" mit Justin Timberlake in die Playboy-Mansion eingeschleust hat, um dort ... Tennis zu spielen.

Aber ehrlich: Hätte das Musikfernsehen nicht so schmerzlich an Relevanz verloren und wäre kopfüber ins Bällebad der Bedeutungslosigkeit gesprungen, würde uns heute sicher nicht Nelly, sondern Drake angrinsen. Wie zum Teufel wir jetzt ausgerechnet auf Drake kommen? Weil sich auf Twitter gerade Leute mit Argumenten beschießen, wer denn von beiden der Bessere sei. Ein Clash der Generationen sozusagen. Ein Duell, nach dem niemand gefragt hat. Wir haben uns trotzdem eine Fusselbürste und eine Packung Heftpflaster zurechtgelegt und uns durch die wichtigsten Argumente gelesen.

Nelly ist besser als Drake, denn:


Drake ist besser als Nelly, denn: 


Wer das Duell gewinnt: 

Nelly. Immerhin denken die Leute mal wieder an ihn.

Folge Noisey auf FacebookInstagram und Snapchat.

Tagged:
Music
Twitter
Noisey
Drake
nelly
Duell
popstar
Rapstar