Features

Kay Ones Facebook-Adventskalender ist eine Gruppenkuschel-Therapie für Kay One

Selten haben sich Musiker so viel Mühe gegeben, ihre Fans und sich selbst so zu beglücken wie Kay One.
21.12.16

Über Kay One redet man schon längst nicht mehr wegen seines musikalischen Outputs, sondern aufgrund seines verflucht erfolgreichen Social Media-Games. Über 2,3 Millionen Facebook-Follower (zum Vergleich: Helene Fischer hat 1,6 Millionen, Kollegah 1,9 Millionen Facebook-Fans) werden täglich mit poetischen Sprüchebildern, witzigen Viralvideos und Memes versorgt. Was er mit seiner Musik nicht schafft, macht er jetzt also mit digitalem Zeitvertreib wett. Diesen Dezember wurde die breite Palette seiner Newsfeed-Unterhaltung um ein weihnachtliches Element erweitert: dem Adventskalendergewinnspiel.

Anzeige

Jeden Tag gibt etwas Neues zu gewinnen—mit gesponserter Unterstützung eines Kräuterlimonadeherstellers, den wir hier nicht nennen wollen, weil das Kay One ja eh jeden Tag mehrmals tut. Was man als Kay One-Fan für einen Gewinn machen muss? Das ist knifflig: Du musst Fan von Kay One sein und dir Mühe beim Kommentieren geben. Natürlich mutiert das alles sofort in eine tägliche Kuscheloase der Nächstenliebe, in der man sich mit dem Rausposaunen bedrückender Schicksalsschläge überbieten will, um Gewinne abzugreifen. Angesichts der Sachen, die Kay One hier zum Verlosen anbietet, aber irgendwo auch verständlich. Da wurde tief in den Sack gegriffen und neben Einkaufsgutscheinen auch echte Schätze rausgekramt:

Drei Tage Kräuterlimonade

Zur Feier des Tages haut Kenneth (wie ihn richtige Fans liebevoll nennen) „3 fette Pakete", also „72 Dosen haha" an Kräuterlimonade raus. Das sind immerhin 18 € Pfand! Man soll ihm dafür einfach einen Witz erzählen. Wir halten uns beim Lesen der Kommentare den Bauch und weinen in Freudentränen-Emojis.

Kay One-Album-Box & Autogrammkarte

Genug gelacht, jetzt wird auf die Tränendrüse gedrückt. Der Gewinn blüht schließlich dem, der wiederum eine Person nennt, die „es am meisten verdient hat", ein Kay One-Album zu gewinnen. Also Finger knacken lassen und schwere Schicksalsschläge in die Tasten kloppen, um kostenlose Musik abzugreifen. Am Ende nominieren sich erstaunlich viele Fans selbst—auch, weil keiner der Freunde Kay One hört.

Ein Paar 500 €-Sneaker

Am nächsten Tag sollten die Fans ihren Lieblingssong von Kay One nennen, um sündhaft teure Treter zu gewinnen. Könnte man jetzt selbstverliebt schimpfen. Vielleicht haben Kay die Antworten vom Vortag ja auch schlimm runtergezogen und er braucht jetzt diesen Ego-Push wie die von ihm besungenen „Fotzen" den „Style und das Geld".

Drei Tage Kräuterlimonade

Warum nicht mal wieder Limonade verlosen? Irgendwie muss Kay One ja Platz in seiner Bude schaffen, die dank des Sponsorings anscheinend nur noch ein Paletten-Labyrinth ist. Also nochmal drei Tage Limonade, denn: „Das sind 72 Dosen!"

Eine Shisha

Der Adventskalender ist schon fast zur Hälfte geschafft und es scheint, als ob Kay One die Ideen ausgehen, was die Leute denn nun Tolles in die Kommentare schreiben sollen. Also bleibt noch einfach zu begründen, warum sie eine Shisha brauchen. Gewonnen hat dann übrigens einer, der Kay One herzerwärmend übertrieben lobt. Na bitte.

Kay One-Album-Box & Autogrammkarte

Anscheinend hat Kay noch eine CD gefunden. Na dann, weil das mit dem Kay One loben so gut geklappt hat, geht es für das „Vorbild" heute gleich munter weiter.

Ein Hoverboard

Um ein Hoverboard abzustauben, müssen Kay One-Fans ihre peinlichste Geschichte erzählen. Wir haben die Kommentare durchforstet, leider hat sich niemand getraut „als meine Freunde mich beim Kay One hören erwischt haben" zu schreiben. Dafür hat ein Typ gewonnen, der gefurzt hat. Irgendwie bezeichnend.

Ein Paar 500€-Sneaker

Je länger man auf der Facebook-Seite von Kay verweilt, umso mehr zweifelt man an seinem Verstand. Ist das Leben nicht eine endlose Wiederholung der immer gleichen Phrasenbilder, Fail-Videos und 500€-Sneaker? Und wird Kay One bei dem ganzen Rumgeschleime seiner Ergebenen nicht langsam wahnsinnig?

Ein professionelles Fotoshooting

Für jeden, der schon immer mal in einem so glamourösen Licht wie Kay One erstrahlen wollte, sorgt dieser Preis für nervöses Augenzucken: ein Shooting bei Kay Ones Fotografen, für den er eh regelmäßig in seiner Timeline Werbung macht. Leider hat diese ehrliche Begründung eines Fans nicht gewonnen: „Weil ich hässlich bin und möchte, dass die Fotos mich schön machen."

Drei Tage Kräuterlimonade

Über 1300 Fans erzählen, warum die Limonade des Sponsors ihr Leben so unglaublich bereichert, weil es überraschenderweise wieder 72 Dosen zu gewinnen gibt. Überhaupt ist es ein bisschen ernüchternd, wie wenig von den Abermillionen Fans doch an den Gewinnspielen teilnehmen. Umso schöner für Kay, dass sie ihn mit so viel Innbrust und Hingabe lieben.

Folge Noisey auf Facebook,Instagram und Snapchat.