Formel-1-Teams als Fußball-Trikots

Was passiert, wenn man für Formel-1-Teams Fußball-Trikots entwirft? Ein britischer Photoshop-Zauberer hat einige beeindruckende Designs entwickelt.

|
03 Januar 2017, 3:45pm

Nein, es geht in diesem Zusammenhang nicht um Cristiano Ronaldo, seines Zeichens halb Mensch halb Maschine. Aber so ein bisschen eben doch. Denn der britische Graphik-Designer Thierry Courtois hat den Fußball und die Formel 1 in einen Topf geschmissen und einmal kräftig umgerührt.

Seine Idee: Wie könnten Fußballtrikots der F1-Teams aussehen? Und: Wie sexy sind Boliden, wenn sie den SSC Neapel, ManCity oder West Ham United repräsentieren würden. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Fernando Alonso, selbst glühender Fußballfan in Diensten von McLaren würde sich über eine Kollaboration zwischen Fußball und Motorsport sicher besonders freuen. Deshalb hat Courtois ein Heim-, Auswärts- und sogar Ausweichtrikot des McLaren-Teams gezeichnet.

Einen passenden Namen für die zukünftige Kombi-Sportart gibt es auch schon: Foot1e

Hier könnt ihr noch mehr Werke von Thierry sehen.