FYI.

This story is over 5 years old.

Reisen

Ich habe mir in Vietnam meinen Penis weggeschossen

Funktionierende, vollkommen intakte Genitalien zu haben, ist für die meisten von uns Standard. Andere Menschen haben nicht so ein Glück. Wie Jim. Jim schoss sich bei einem Unfall den Großteil seines Penis weg, als er in Vietnam...

Funktionierende, vollkommen intakte Genitalien zu haben, ist für die meisten von uns Standard. Andere Menschen haben nicht so ein Glück. Wie Jim. Jim schoss sich bei einem Unfall den Großteil seines Penis weg, als er in Vietnam gedient hat.

Zu der Zeit war er gerade 18. Seitdem hat er sehr mit seiner Sexualität gerungen, da er auf normale Weise keinen Sex haben kann. Ich redete mit Jim—er ist jetzt 56 und wohnt in Orlando—darüber, wie seine zufällige Penektomie ihn in einen wahren Sex-Freak verwandelte.

Anzeige

Vice: Hey Jim. Wie genau ist das mit dem Unfall passiert?
Jim: Es war in einem Außenbereich von Quant Tri, Vietnam. Ich war Infanterist. Mein Penis wurde dadurch abgeschossen, dass sich meine Waffe, die ich im Gürtelbund trug, ungewollt entladen hat. Ich würde gerne erzählen, dass ich meinen Penis bei einer heldenhaften Aktion verloren habe, indem ich vor eine Granate gesprungen bin oder sowas, aber es war einfach nur ein dummer Fehler und das war's eigentlich auch schon. Mein Penis geht von der Spitze meines Stumpfs bis zu meiner Prostata. Ich habe immernoch meine Eier und bin immer noch offiziell ein Mann. ich habe auch die gleichen Wünsche und Fantasien wie jeder andere Mann auch.

Kannst du noch eine Erektion bekommen?
Mein Stumpf ist ungefähr 2,5 cm, wenn ich erregt bin. Ich kann durch meinen Stumpf pissen und kommen.

Wie masturbierst du?
Ich habe Gefühle in der Spitze meines Stumpfes. Den Bereich zu reiben, funktioniert. Außerdem funktioniert es auch, mir die Eier oder die Prostata zu massieren.

Warst du vor dem Unfall noch Jungfrau?
Nein, zum Glück nicht. Ich hatte mit einigen Mädchen Sex und eine feste Freundin in den USA und in Vietnam auch.

Klickt auf den traurigen Smiley um ein Bildv von Jims Stumpf zu sehen. Eure Mutter, Freundin, Freunde, Kinder oder Chefs sollten aber mindestens 100 Meter von euch entfernt sein.

Hattest du Dates nach dem Unfall?
Ich hatte gelegentlich Freundinnen. Ich glaube nicht, dass sie mich geliebt haben, aber ein paar von ihnen fanden es ziemlich geil und hatten einen Orgasmus, als ich sie oral befriedigt habe. Ich habe nie geheiratet, die Gründe sind ja offensichtlich. Meistens hatte ich Sex mit Prostituierten. Ich habe zwei, die sich regelmäßig um meine Bedürfnisse kümmern.

Anzeige

Gab es Menschen, die es angemacht hat, dass du den Großteil deines Penis verloren hast?
Nicht wirklich, die meisten wollten einfach nur behaupten können, sie hätten mit jemandem "gefickt", der keinen Schwanz hat, oder wollten herausfinden, was ich damit machen kann.

Worauf stehst du?
Oralsex an meinem Stumpf, Prostatastimulation, dominante Frauen, Demütigung und Befehle von Frauen, Ballstretching—um nur ein paar Dinge zu nennen.

Was ist deine ultimative Sexfantasie?
Mir würde es gefallen, von einer Frau gefesselt zu werden, die dann an meinem Stumpf rumspielt und mich beleidigt und damit droht, mich zu kastrieren. Ich weiß, das klingt komisch, aber meistens ist die größte Angst der Menschen auch ihre intensivste Sexfantasie. Ich habe von vielen Frauen gelesen, die die Vorstellung, vergewaltigt zu werden, lieben, aber nicht vergewaltigt werden wollen. Meine Eier zu verlieren würde mich komplett entmannen, ich möchte sie nicht verlieren, aber die Fantasie ist stark. Ich würde es lieben, von einer Frau verspottet zu werden, während sie vor meinen Augen mit einem anderen fickt.

Glaubst du, du würdest auf Erniedrigung und Unterwerfung stehen, wäre der Unfall nicht geschehen, oder meinst du, es hängt miteinander zusammen?
Ich glaube, meine Penektomie hat meine sexuellen Fantasien beeinflusst. Ich habe vor dem Unfall nie an Erniedrigung gedacht. Meine Vorliebe für Unterwerfung bekam ich, kurz nachdem ich aus Vietnam wiederkam, und begann, mich mit meiner Sexualität auseinanderzusetzen—ein Kampf, der seit dem Verlust meines Penis immer noch anhält. Fantasien sind ein Gedankenspiel und es ist wahr, dass der Verstand das "größte" Sexorgan ist.

Anzeige

Was war die extremste Situation, in der du jemals sexuell eingebunden warst?
Ich hatte einen Dreier mit einem Paar. Es war unglaublich. Ich habe sie in einem Komplex kennengelernt, in dem ich mal gewohnt habe. Bei dem Dreier erniedrigten sie mich, so wie ich es vorhin beschrieben habe. Ich befriedigte die Frau oral und sie gab mir einen Blowjob, während sie von ihrem Freund gefickt wurde. Ich hab an dem Penis ihres Freundes rumgehackt, während er sie gefickt hat. Ein Mann tut vieles für Sex.

Klingt heiß.
Ich hatte auch noch eine Erfahrung mit 2 Prostituierten, die eine fickte mich mit einem Dildo, während die andere an meinem Stumpf und meinen Eiern rumlutschte.

Bist du auch an Männern interessiert?
Nicht, wenn es nicht zum Sex mit einer Frau dazu gehört, die mir befiehlt, irgendwas an einem Mann zu machen. Das befriedigt mich aufgrund des Demütigungsfetisches. Aber mit einem Mann alleine Sex haben würde ich nicht.

Gibt es eine BDSM-Szene in Orlando, in der du drin bist?
Keine, in der ich mich bis jetzt engagiert habe.

Ist deine Behinderung etwas, wofür du oft verspottet wirst?
Ich glaube, ich habe Glück, dass man sie erst sieht, wenn ich nackt bin. Aber ich wurde bei Yahoo rausgeworfen, weil ich Bilder von meinem Stumpf online gestellt habe, und ich musste ein Paar Fotos von einer Fetischseite löschen, weil ein paar Leute drohten, meinen Account zu melden. Manche sagen, sie sind angewidert von den Bildern meines Stumpfs.

Und was sagst du denen?
Ich sage, dass ich im Internet auch widerliche Bilder von ganzen Penissen gesehen habe, also fickt euch.