FYI.

This story is over 5 years old.

Noisey

Deine Lieblingsband ist plötzlich viral gegangen, kein Grund auszuflippen

Warum wir akzeptieren sollten, dass es in Ordnung ist, wenn unsere Lieblingsbands wie Future Islands in den Mainstream wandern.
28 März 2014, 8:42am

Über die letzten Jahre hinweg hat sich „der erste Fernsehauftritt“ als Initiationsritus für Indiebands erwiesen, die gerade dabei sind, in den Mainstream überzuwechseln—oder wenigstens endlich ihre Alltagsjobs aufgeben können. Durch Jimmy Fallons übersteigerten Hipnessanspruch und David Lettermans glaubhaftes Interesse an neuer Musik sind relativ unbekannte Bands mittlerweile regelmäßige Gäste in Late Night Shows geworden. Die Gruppen spielen dann einen kurzen Song und bekommen mit etwas Glück noch einen feuchten Händedruck. Danach werden sie wieder zurück in die Welt der Sterblichen entlassen und absolut niemand interessiert sich dafür, dass ihr letztes Album eine 8.7er Wertung bei Pitchfork bekommen hat.

Am 4. März klickte ich auf einen Link und sah einen dieser besagten Auftritte mit einer Band, die ich wirklich sehr mag.

Lest den vollständigen Artikel auf Noisey.