Anzeige
Menschen

Das A bis Z zu Softbois

Wir haben die Männer analysiert, die mit dir Wes-Anderson-Filme schauen und dabei über ihre Gefühle reden wollen.

von Iona Erskine
26 August 2019, 10:55am

Illustration: Esme Blegvad 

Ein Softboi ist schwer zu beschreiben, dafür umso leichter zu erkennen. Das liegt daran, dass er sehr vage, aber manchmal auch sehr spezielle Charakterzüge besitzt – von "Ich habe gerade zum ersten Mal American Psycho gesehen und bin bei Tinder-Gesprächen jetzt genauso manipulativ wie Patrick Bateman" bis hin zu "Ich besitze und trage mehr als nur eine umgeklappte Beanie-Mütze, die gerade noch so auf meinem Kopf hält".

Wenn wir noch tiefer in das Meer der Softness eintauchen, werden noch weitere Unterkategorien des Softbois sichtbar. Jede hat dabei einen anderen Fokus und ist durch unterschiedliche Verhaltensweisen definiert – unterm Strich sind aber alle Softbois: egal ob der 30-Jährige im dünnen Rollkragenpullover, der dir bei Instagram die musikalische Entwicklung von Radiohead erklären will, oder der Abiturient, dessen Babysitter du früher mal warst und der jetzt seine eigenen Zigaretten dreht und auf dem Skateboard zum Sozialkunde-LK rollt. Sie texten dich mit ihrem prätentiösen Quatsch zu und verlangen dafür Aufmerksamkeit und Wertschätzung.

Um Licht in das softe Dunkel zu bringen, haben wir die verschiedenen Grundeigenschaften aller Softbois in 26 Unterpunkte aufgeschlüsselt – und sie für euer Lesevergnügen alphabetisch geordnet.


Auch bei VICE: So erkaufen sich japanische Single-Frauen die "Boyfriend Experience"


A wie Antwortmüdigkeit

In seiner natürlichen Umgebung, der Social-Media-Inbox, schwankt der Softboi ganz geschmeidig zwischen zwei Aktivitäten hin und her: Einerseits ignoriert er selbst die Nachrichten von potenziellen Verehrern oder Verehrerinnen, andererseits bringt er seine Wut ganz theatralisch zum Ausdruck, wenn er selbst von seinem Gegenüber ignoriert wird. Da sein Selbstwertgefühl stark davon abhängt, wie viele Frauen oder Männer er umgarnen kann, packt der ignorierte Softboi alle Tricks aus, um eine Konversation am Laufen zu halten. Das kann dann schnell eskalieren. Ein Beispiel:

soft boy image one
Alle Screenshots: Instagram-Account @beam_me_up_softboi

Der Softboi will ständig Aufmerksamkeit. Aber tun wir das nicht alle? Niemand will ignoriert werden. Leider reagiert der Softboi in einem solchen Fall verwirrt und trotzig. Verdient seine intensive Lektüre von D.H.-Lawrence-Romanen in Kombinationen mit seinen tatsächlich sehr progressiven Ansichten zum Thema Feminismus denn keine Antwort? Was muss ein Softboi denn noch alles tun?

B wie Bukowski

Stell dir vor, du betrittst das Zimmer eines Softbois, er zündet ein paar Kerzen an, weil die romantische Stimmung ja nicht fehlen darf. Ihr lasst euch auf der Matratze am Boden nieder, der Softboi fängt an, dich zu fingern, und stellt sich dabei ziemlich ungeschickt an. Irgendwann fragst du dich, wie es dieser Typ soweit schaffen konnte, ohne jemals irgendjemanden befriedigt zu haben. Dann fällt dein gelangweilter Blick auf eine abgegriffene Ausgabe von Charles Bukowskis Roman Das Liebesleben der Hyäne. Dir wird sofort alles klar und es macht sich ein Gefühl der Resignation in dir breit.

C wie Cheaten

"Komm doch in meiner WG in Kreuzberg vorbei, ich kann mit meiner 35mm-Analog-Kamera elegante Nacktfotos von dir machen – für mein anspruchsvolles Kunstprojekt", schreibt der Softboi bei Tinder – nur um dann die gleiche Nachricht an alle seine anderen Matches weiterzuleiten. Pablo Picasso hätte bestimmt einen ähnlichen Einstieg gebracht, wenn er im Online-Dating-Game unterwegs gewesen wäre.

D wie Doc Martens

soft boi screen shot

Oftmals verhält sich der Softboi entweder vollkommen böse oder vollkommen harmlos. Aber mal ehrlich, wer von uns ist denn noch nie ausgerastet? Deswegen wäre es etwas unfair, den obigen Softboi – der nur die Metal-Popband Bring Me The Horizon bei Tinder zitiert – in die gleiche Schublade zu stecken wie den folgenden, der beim Tippen seiner schrecklichen Snapchat-Nachricht mit hundertprozentiger Sicherheit ein Paar Doc-Martens-Stiefel trug:

softboi guide screenshot

E wie E-Boys

Der E-Boy ist der schmollende, jüngere Cousin des Softbois. Und die Hoffnung stirbt zuletzt, dass Jungs, die noch ganz unschuldig bei TikTok posten, sich noch nicht beim Softboi abgeschaut haben, wie man andere Menschen mit der Vorgabe von Verletzlichkeit ganz unterschwellig emotional manipuliert.

F wie Feelings

Es ist vollkommen in Ordnung, offen über Gefühle zu sprechen und sich verletzlich zu zeigen – egal ob Softboi oder nicht. Aber dann bitte auf keinen Fall mit einem Geschwurbel aus prätentiösen Phrasen und falscher Ehrlichkeit, durch das sich der Empfänger oder die Empfängerin der Nachricht auf wundersame Weise verlieben soll. Das ist richtiger Hannibal-Lecter-Scheiß und ein eindeutiges Warnsignal. Sei also auf der Hut, wenn ein Softboi plötzlich so etwas auspackt:

softboi guide screen shot

G wie Grindr

Als OG-App für Menschen, die extreme Lust auf Sex haben, ist Grindr natürlich auch ein Heimspiel für einige fantastische Softboi-Exemplare:

softboi guide screen shot

H wie Halluzinogene

Manche Leute glauben ja, dass Halluzinogene die Wurzel der Softboi-Existenz sind. Vielleicht hat sich der erste Softboi überhaupt ja wirklich vor Tausenden Jahren Pilze geschmissen und ist dann im Rausch darauf gekommen, die Frau seiner Begierde nicht mehr mit einem erlegten Mammut, sondern mit einem halbstündigen Monolog über seine fast schon zu progressiven Höhlenmalereien überzeugen zu wollen.

I wie Instagram

Der visuelle Selbstausdrucks-Charakter der App macht es für den Softboi viel einfacher, auf Beutejagd zu gehen. Da ist es nur eine Frage der Zeit, bis auch in deiner Inbox eine Nachricht landet, die ungefähr so aussieht: "Hey hey! Ich weiß, wir kennen uns nicht, aber ich habe gerade dein Profil entdeckt und gesehen, dass du vor ein paar Jahren ein Bild aus Gummo gepostet hast. Wenn du Lust hast, können wir bei einem Kaffee oder einem Glas Rotwein gerne mal Harmony Korines fortlaufenden Einfluss auf das moderne Kino diskutieren. ;)"

J wie Joy Division

Beim Softboi geht es ganz schnell. Erst interessiert er sich nur nebenbei für Joy Division, weil er mal "diesen einen Film über Ian Curtis" ganz OK fand. Er könnte aber ohne Probleme in einer Welt ohne Unknown Pleasures leben. Und am nächsten Tag würde er plötzlich sogar seine eigenen Eltern verraten, nur um irgendwie an originales Joy-Division-Merch zu kommen, und sich sofort die berühmten Linien auf die Brust tätowieren lassen.

K wie Ketamin

Ich kann mir immer noch keinen Reim darauf machen, dass der Softboi so besessen von Ketamin ist. Wahrscheinlich spricht die Droge die selbstzerstörerische Seite des Softbois an – was ziemlich besorgniserregend ist und mal von einer Psychologin untersucht werden sollte. Wie dem auch sei, es gibt trotzdem keinen Grund, sich so zu echauffieren:

softboi guide screen shot

Absolut nichts schreit mehr nach Softboi, als im Grunde zu sagen: "Mein Gehirn ist so alternativ und überlegen, dass ich Drogen viel intensiver und tiefgründiger erfahre als der Rest von euch kümmerlichen Menschen."

L wie Literatur

Literatur als vages Konzept bringt den Softboi richtig in Wallung. Um ihn scharf zu machen, musst du lediglich ein Bild hochladen, auf dem ein bisschen nackte Haut zu sehen ist und unter dem ein Zitat aus irgendeinem philosophisch angehauchten Buch steht, dass du mal im Englisch-LK gelesen hast.

M wie Mutter Natur

Wie bei den ganzen Goethes und Thoreaus vor ihm, hat es fast schon etwas Unschuldiges, wie sehr sich der Softboi zur Natur und zur großen weiten Welt hingezogen fühlt. Und dennoch tritt auch hier das Softboi-Phänomen ein: Wenn er mit einem Menschen, mit dem er schlafen will, über seine Leidenschaft redet, wird das Ganze sehr schnell sehr nervig:

softboi guide screenshot

N wie Nikotin

Zigaretten sind die natürliche Verlängerung der Softboi-Hand. Außerdem beschreibt er das Rauchen sehr wahrscheinlich als eine "spirituelle Erfahrung" oder erklärt dir – obwohl du eigentlich nur in Ruhe dein Bier trinken wolltest – mit dramatischer Stimme, wie die Glimmstängel ja eigentlich eine Metapher für das Leben seien. "Verglühen wir am Ende nicht irgendwie alle?", sagt er, nur um danach eine Pause zu machen, um sich über seine eigene Genialität zu freuen. "Ach ja, ich wollte heute noch etwas Rotwein trinken und Wes-Anderson-Filme schauen. Hast du Lust, mich dabei warmzuhalten?"

O wie Orgasmus

Siehe B wie Bukowski

P wie Prätentiös

"Moment", denkst du dir jetzt vielleicht, "eigentlich sind die meisten der hier aufgezählten Dinge voll normal! Leute haben nun mal alternative Hobbys und Interessen. Warum sollte man sie deswegen in eine solch spezifische und unnötige Schublade stecken?" Gut, dass du das fragst. Ich mache das, weil der Softboi dank seiner eingebildeten Überlegenheit wie ein Arschloch immer von oben herab mit anderen Menschen redet. Und das ist verdammt nervtötend!

softboi guide screenshot

Q wie Quentin Tarantino

Viele junge Männer, die in Zukunft vielleicht mit körperbetonenden Shirts und Workouts im Fitnessstudio zufrieden gewesen wären, werden sanft in die Softboi-Welt geschubst, wenn sie zum ersten Mal einen Film von Quentin Tarantino sehen. "Keine Ahnung", denkt sich der Rookie-Softboi, als der Abspann von Reservoir Dogs über den Bildschirm flimmert, "dieser Film war irgendwie … anders. Interessant." Vier Jahre später trägt er dann Cordhosen und schreibt auf Tinder so eine Scheiße:

softboi guide screenshot

R wie Romantisieren von psychischen Gesundheitsproblemen

Der Softboi liebt es, irgendetwas Romantisch-Verklärtes in psychischen Krankheiten zu sehen. Genauso wie ich damals mit 14 auf meinem Tumblr-Blog. Eigentlich richtig unheimlich. Deswegen werden eigentlich spaßige Unterhaltungen mit dem Softboi sehr schnell nicht mehr so lustig, wenn ganz beiläufig solche Nachrichten kommen:

softboi guide screenshot

S wie Siegelringe

Wenn du einen Mann mit Siegelring siehst, handelt es sich entweder um einen Softboi, deinen Opa, den Bekannten deines Opas aus der Kneipe oder einen extremen Typen, der neben dem Siegelring auch eine Schiebermütze und Kniebundhosen trägt. Du weißt aber direkt, ob da ein Softboi vor dir steht, wenn du abgeblätterten, schwarzen Nagellack erblickst oder wenn ein Monolog darüber losgeht, wie er Mia Wallace auf jeden Fall bumsen würde, wenn es sie wirklich gäbe.

T wie Tinder

Bei Tinder ist es ein wahres Kinderspiel, Softbois zu erkennen – egal ob harmlos oder böse. Schau dir einfach die Selbstbeschreibung an, denn darin erklärt der Softboi gerne ausführlich, wie er ganz anders – nämlich viel besser – ist als all die anderen Männer. Und wer kann bei so mitreißender Poesie wie im folgenden Screenshot schon widerstehen?

softboi guide screenshot

U wie Urban Outfitters

Der hippe Mode- und Lifestyle-Shop Urban Outfitters gehört zu den nicht ganz so schlimmen Lastern des Softbois. Wir alle besitzen doch ein kleines Faible für Urban Outfitters. Wer von uns ist denn noch nicht in einer Filiale herumspaziert, umgeben von überteuerten Hoodies und Lomo-Analog-Kameras, und hat darüber nachgedacht, ob die Used-Look-Jeans mit elastischem Bund einem stehen würde oder nicht. Der Mainstream-Alternativ-Vibe von Urban Outfitters spricht einfach den Softboi in uns allen an (und glaubt mir, in jedem von uns steckt zumindest ein kleiner Softboi).

V wie Vans

Während man beim Doc-Martens-Softboi schwer davon ausgehen kann, dass er komplett böse ist, ist beim Softboi, der seine Füße lieber in ein luftig-leichtes Paar Vans-Schuhe kleidet, das genaue Gegenteil der Fall: Mit den bis zum Knöchel hochgeschlagenen Jeans und Sportsocken ist diese Art des Softbois tatsächlich sehr anständig. Wenn ihr zusammen in der Kneipe sitzt, wird er dir sehr wahrscheinlich auch eine Rose aus der Papierserviette falten.

W wie Woody Allen

Wenn du einen Softboi datest, musst du auf ein Warnzeichen besonders Acht geben: Er redet aus vollster Überzeugung davon, wie wichtig ist es, die Kunst vom Künstler zu trennen – vor allem im Fall von Woody Allen, der ihn ja mit zu dem Mann gemacht hat, der er heute ist.

X wie eX

Du hast dich dazu entschieden, die Beziehung mit deinem Softboi-Freund zu beenden. Er ist jetzt dein Softboi-Ex. "Endlich ist die ganze Scheiße mit den Softbois vorbei", denkst du dir. "Männer, die beim Sex Sokrates zitieren, lasse ich nie wieder an mich ran." Tut mir leid, dir jetzt die Augen zu öffnen, aber wenn du erst einmal mit einem Softboi geschlafen hast, gibt es kein Zurück mehr. Du wirst den endlosen Kreislauf nicht mehr durchbrechen können und dich von nun an ständig zu diesen immer müde aussehenden, übergroße Vintage-Sweatshirts tragenden Menschen hingezogen fühlen.

Y wie Yoga

Die innere Mitte finden, spirituelle Erfahrungen sammeln, eins mit dem eigenen Körper werden. Bei solchen Aussichten wird dem Softboi richtig warm ums Herz, er schlüpft ganz aufgeregt in seine bunte Sport-Leggings und in sein Schlabber-Tanktop und rollt seine Yogamatte aus. Am liebsten im Yogastudio um die Ecke, dann kann er gleich noch die anwesenden Frauen über seinen Weg zum Seelenfrieden zutexten.

Z wie Zuneigung

Der Softboi sehnt sich ständig nach Zuneigung, nach Liebe, nach einem Menschen, der sich um ihn sorgt. Und danach, den ganzen Abend Fotos von seinem Arsch zu snapchatten?

softboi guide screenshot

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.