Noisey News

Video: Linkin Park stellen neuen Song bei Chester Bennington-Tributeshow vor

Als Linkin Parks Mike Shinoda "Looking For An Answer" spielte, wurde es seeeehr still. Schaut euch hier noch einmal das komplette Tribute-Konzert an.
30.10.17

Am 27. Oktober luden die verbliebenen Linkin Park-Mitglieder eine ganze Schar Gaststars ein, um ihrem im Juli 2017 verstorbenen Frontmann Chester Bennington noch einmal die Ehre zu erweisen. Bei der Linkin Park & Friends - Celebrate Life in Honor of Chester Bennington-Tributeshow im Hollywood Bowl-Amphitheater in Los Angeles stand die Band dabei erstmals seit Benningtons Suizid wieder gemeinsam auf der Bühne – zu ihnen gesellten sich unter anderem Blink-182, U2, der deutsche EDM-Producer Zedd, Mitglieder von Avenged Sevenfold, Jonathan Davis von Korn, sowie Oli Sykes von Bring Me The Horizon. Über Videomessage gab es ehrende Worte für Bennington von Superstars wie Paul McCartney, James Hetfield und Depeche Modes Dave Gahan.


VICE-Video: "Mord, Kokain und Korruption in Trinidad"


Einer der Höhepunkte des Abends war ein brandneuer Song namens "Looking For An Answer", der von Mike Shinoda solo am Stagepiano performt wurde. Bei der schwer ergreifenden Nummer wurde es in der Bowl so still, dass man eine Stecknadel hätte fallen hören können, lediglich ein paar Jubelrufe brachen hier und dort die absolute Stille. Bevor er jedoch zu singen anfing, gab Shinoda den Fans in der Arena noch ein paar warme Worte mit auf den Weg (unten im langen Video ab Minute 1:32:00):

Es ist nicht nur eine Emotion, die wir empfinden und ich gehe davon aus, dass es euch genauso geht. Es ist vielmehr eine Achterbahn der Gefühle…Eines nach dem anderen. Was uns da durchbringt, ist die gegenseitige Hilfe und dafür bin ich sehr dankbar …Am Ende ist es das Musikmachen, das mir hilft, das durchzustehen. Dabei konnte ich mir nach Chesters Tod keines unserer Stück anhören. Aber ich habe mich acht Tage danach im Studio hingesetzt und etwas geschrieben, was ich heute Abend mit euch teilen möchte, wenn das OK ist.

Mike Shinoda wisse noch nicht, was aus diesem Song wird, aber sollte die Band weitermachen, werde auch dieses Stück ausgeschrieben und fertig produziert werden. Dieser Teil sei nur der erste Baustein, man wolle dann schauen, wie es mit dem Song weitergeht.

Oben seht ihr den Mitschnitt der Song-Passage; den kompletten, dreistündigen Tribute könnt ihr euch hier noch einmal anschauen:

**

Notrufnummern für Suizidgefährdete bieten Hilfe für Personen, die an Selbstmord denken – oder sich Sorgen um einen nahestehenden Menschen machen. Die Nummer der Telefonseelsorge in Deutschland ist: 0800 111 0 111. Hier gibt es auch einen Chat.

Folge Noisey auf Facebook, Instagram und Snapchat.