Anzeige
VICE REPORTS

Video: Warum es in Großbritannien immer mehr Säureangriffe gibt

Wir sprechen in unserer neuen Dokumentation mit Opfern, Behörden und Tätern über den verstörenden "Trend".

von VICE Staff
23 Juli 2017, 6:00am

Seit 2010 wurden 1.800 Säureangriffe in London gemeldet. Zwischen 2015 und 2016 kam es mit 70 Prozent zu einem dramatischen Anstieg solcher Übergriffe. Großbritannien ist von allen entwickelten Ländern am schlimmsten von Angriffen mit Haushaltssäure wie Bleiche und Abflussreiniger betroffen. Während weltweit mehrheitlich sogenannte Ehre- oder Racheangriffe gegen Frauen mit Säure verübt werden, sind zwei Drittel der britischen Opfer männlich. Nur ein Viertel der gemeldeten Angriffe führt auch zu einer Verurteilung. Einerseits fürchten die Opfer weitere Übergriffe, andererseits fehlt es der Polizei oft an Hinweisen, um die Täter festzumachen. Egal, ob Gangstreiterei oder profaner Rollerdiebstahl, warum erfreut sich Säure unter britischen Jungkriminellen solcher Beliebtheit?

Zing Tsjeng hat für VICE mit Opfern, Polizisten und Tätern über diesen verstörenden Trend gesprochen.

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.

Tagged:
gangs
Dokumentation
polizei
großbritannien
gewalt
Verbrechen
Attentat
Opfer
narben
Säure
ehrenmord