Anzeige
Tech

Der vielleicht teuerste Joint, der je gedreht wurde

Die Jungs vom 420 Science Club zeigen, was man mit viel Geld und viel Gras so alles anstellen kann.

von Madison Margolin
11 November 2016, 11:46am

Bild: Screenshot | Youtube

Die Zeiten, in denen Gras nur in vernebelten Kellerwohnungen konsumiert wurde, sind vorbei. Längst hat Marihuana den Sprung in alle Gesellschaftsschichten geschafft, und das Geschäft mit Cannabisprodukten boomt. THC wird nicht mehr nur geraucht, sondern auch durch das Verdampfen von hochwertigen Cannabiskonzentraten, dem sogenannten Dabbing, konsumiert oder gar als Cannabiscreme mit Goldhaube serviert.

Die Jungs vom Cannabis-Kanal 420 Science Club demonstrieren nun eine weitere Option, wie man richtig viel Kohle für den Grasgenuss ausgeben kann und bauen nach eigenen Aussagen einen der „teuersten Joints der Geschichte".

Folgt Motherboard auf Facebook, Instagram, Snapchat und Twitter

Dazu stellt Brett Bohn von EvoLab, einer Firma für Cannabis-Extraktion aus Colorado, verschiedene Produkte vor, mit denen man einen Joint so kostspielig wie möglich machen kann.

Zwei der Produkte sind das Cannabis-Destillat Chroma und der Extrakt FreshTerps, der das aromatische Terpene-Profil einer bestimmten Cannabis-Sorte enthält. Bis zu 200 Terpene bilden chemische Verbindungen, die für das Aroma und den Geschmack einer Cannabis-Sorte verantwortlich sind und welche möglicherweise auch zu der medizinischen Wirkung der Pflanzen beitragen.

Mit Hilfe einer Pipette fügen die Jungs vom 420 Science Club ihrem frischen Gras also kurzerhand FreshTerps im Wert von 150 Euro (in etwa ein halbes Gramm) hinzu, bevor sie daraus Joints bauen. Für die richtige Portion Extravaganz rollen sie diese Joints am Ende noch mal in zerstoßenem Gras. Eines steht fest: Das ist tatsächlich eine ganze Menge Weed und vor allem eine ganze Stange Geld, die hier in den Cannabiskonsum gesteckt wurde. Möglicherweise hat 420 Science Club damit tatsächlich den kostspieligsten Joint der Welt gedreht—und ganz bestimmt einen der geschmackintensivsten.

„Es ist wie das Geschmackspulver auf Kartoffelchips", schwärmt einer der Jungs. „Es schmeckt so, als ob ich gleichzeitig dabbe und einen Joint rauche."

Tagged:
tech
Motherboard
DABBING
gras
joint
motherboard show
420 Science Club
Terpene
EvoLab
FreshTerps