News

Es gibt nun doch zwei namhafte Musiker, die bei Trumps Amtseinführung performen werden

Enttäuschungen gehören nun mal zum Leben dazu. Besser ihr lernt es früher als später.
16.1.17

Bisher sah die Liste der Performer, die Donald Trumps Amtseinführung am Freitag, den 20. Januar, zu einem glorreichen, denkwürdigen Event machen sollten, eher wie ein möglicher Castingcall für das nächste amerikanische Dschungelcamp aus. Doch nun scheint Donald Trump bzw. sein bezirzendes Eventteam es doch geschafft zu haben, dass ein paar nicht völlig unbekannte Musiker sich prostitu… äh, dass sie performen.

Anzeige

Wir wissen, es tut weh. Aber so ist das Leben nun mal. Geliebte Menschen werden euch enttäuschen und Bands, die in euren Teenagerjahren eure Wände geschmückt haben, werden offen Donald Trump unterstützen. Besser, ihr lernt es früher als später. Hier sind also die etwas berühmteren Musiker, die an Donald Trumps Amtseinführung auftreten und die wir vermutlich nie mehr unvoreingenommen hören können werden.

Three Doors Down

Ja, genau: WTF? Krustige, alte Countrysänger oder blonde, texanische Sängerinnen hätten uns ja gar nicht mal so sehr überrascht, aber Three Doors Down? In dieser Welt macht wirklich überhaupt nichts mehr Sinn. Wenigstens dürfen sich Three Doors Down wohl für immer die Enttäuschung ihrer Fans anhören müssen, da ihre Facebookseite seit Verkündigung der frohen Botschaft mit entrüsteten Kommentaren zugespamt wird. War es das denn wert?

Toby Keith

Wo wir gerade von krustigen Country-Sängern sprachen: natürlich gibt es die auch. Neben unbekannteren Kuriositäten wie Cowboy Troy oder Big & Rich hat sich nun auch Countrystar Toby Keith verpflichtet, für Trump zu schmettern. Zwar werdet ihr euch jetzt zu Recht fragen:„Namhaft? Wer ist der Typ?" Das spricht zwar für euch, aber in den USA ist Toby Keitch eine große Nummer, ging mehrmals Gold und Platin und ist für den populärsten Countrysong der 90er Jahre verantwortlich. Konservativ wie ein echter Cowboy.

Folge Noisey auf Facebook, Instagram und Snapchat.