Anzeige
Salat

Wassermelonen-Halloumi-Salat mit Minze

Eingelegte Wassermelone, Minze und knusprig gebratener Halloumi ergeben eine superleckere und erfrischende Vorspeise oder Beilage.

von Munchies Staff
20 August 2015, 7:26am

Portionen: 4
Vorbereitung: 3 Stunden 20 Minuten

Zutaten

1 gelbe Wassermelone (ohne Kerne)
1 rote Wassermelone (ohne Kerne)

Für die Salzlake:
1½ Tassen Pökelsalz
6 Liter Wasser
12 Eiswürfel

Für den Sirup:
1 plus ¼ Tassen Apfelessig
2 Stangen Zimt
1 Esslöffel Piment
1 Teelöffel Nelken
2 Tassen Zucker
8 Liter Wasser
2 Teelöffel Salz

Für den Salat:
225 g Halloumi
frische Minze
gutes Meersalz (Maldon, fleur de sel, ...)
60 ml Absinth
60 ml Limoncello

Zubereitung

1. Die grüne Schale der Melone mit einem Gemüseschäler entfernen. Die Enden der Wassermelone abschneiden, damit man eine flache Oberfläche hat.

2. Mit einem langen scharfen Messer oder einem Brotmesser die weiße Rinde entfernen und dabei so wenig Fruchtfleisch wie möglich wegschneiden.

3. Die weiße Rinde in 2,5 x 0,5 cm große Stäbchen schneiden.

4. Die Salzlake vorbereiten: Wasser und Salz vermischen. Die Wassermelonen-Rinde und das Eis hinzufügen. Mindestens drei Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

5. Rinden aus der Salzlake nehmen und abspülen. In 8 Liter Wasser kochen, bis sie weich sind.

6. Rinden aus dem Wasser nehmen und Zucker und Gewürze ins Wasser geben. 20 Minuten köcheln lassen.

7. Rinden zurück in den Topf geben und köcheln lassen, bis sie transparent sind. Auskühlen lassen.

8. Mit einem Melonenlöffel die gelbe Melone portionieren. Mit einem Messer die rote Melone in 2,5 x 2,5 cm große Würfel schneiden.

9. Die gelbe und die rote Melone in zwei separate Plastiktüten geben und den Absinth zur roten und den Limoncello zur gelben gießen.

10. Die Tüten ins Restaurant deines Freundes bringen oder deinen netten Metzger um die Ecke fragen, ob er dir die Tüten versiegelt. Die Melone und der Alkohol sollten so kalt wie möglich sein, wenn sie komprimiert werden.

11. Mindestens vier Stunden im Kühlschrank lassen.

12. In einer mittelgroßen Bratpfanne Öl erhitzen. Den Halloumi in gut 1 cm dicke Scheiben schneiden und goldbraun anbraten.

13. In einer Schüssel die Wassermelone, die Rinden, den Halloumi und die frisch gehackte Minze vermischen. Mit Olivenöl und Salz verfeinern.