FYI.

This story is over 5 years old.

Kekse

Walnuss-Butterkekse

Warme Walnuss-Butterkekse. Dazu ein Glas Milch oder Eis, deine Lieblingsdecke und deinem Lieblingsfilm. Die Kälte kann kommen.
25.11.14

Vorbereitung: 15 Minuten

Zutaten

230 g Mehl
120 g gehackte, geröstete Walnüsse
1 g Salz
115 g ungesalzene Butter
½ Teelöffel Vanille
80 g Zucker

Zubereitung

1. Den Backofen auf 160° C vorheizen. Das Mehl, die gehackten Walnüsse und Salz in einer Schüssel verrühren.

2. In einer Küchenmaschine die Butter, Vanille und Zucker vermischen, bis alles zu einer Creme verarbeitet ist. Die Buttermischung mit den Walnüssen und dem Mehl in groben Zügen unterrühren.

3. Ein Backblech mit Butter einfetten und Zellophan als Abtrennung verwenden. Den Teig flach drücken bis er ca. 2 cm dick ist.

4. Mit einem scharfen Messer die Kekse in der gewünschten Form anzeichnen, aber noch nicht ganz durchschneiden. Mit einer Gabel den Teig ein paar Mal einstechen.

5. 30 Minuten lang backen bis der Teig goldbraun und in der Mitte fest ist. Aus dem Ofen nehmen und solange der Teig noch warm ist, den angezeichneten Linien entlang schneiden. In einem luftdichten Behälter halten sie für einige Tage, wenn du sie nicht eh schon innerhalb von 24 Stunden aufgefuttert hast.