Features

Die Toten Hosen haben ein Wohnzimmerkonzert in einer Wiener Studenten-WG gespielt

“Und alles nur, weil ich dich liebe!!” – Campino, schreiend in einem Fensterrahmen hängend.
3.4.17

Header und Videos: Vice Media

In der Schwarzspanierstraße im 9. Wiener Bezirk war es am Montagabend ein bisschen lauter als sonst. Die Toten Hosen haben im Rahmen ihrer Magical Mystery Tour ein Konzert in einer Studenten-WG gespielt und die Fenster offen gelassen. Ganz schön nett von ihnen, denn so konnten auch die Leute auf der Straße hören, was in der Wohnung abging. Auf ihrer Facebook-Seite haben sie kurz davor ein Foto aus Wien gepostet:

Noisey wurden einige verschwommene Fotos und Videos vom Auftritt von außen zugespielt, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Der Auftritt dauerte laut unseren Quellen fast zwei Stunden. Inklusive alter Hits wie "10 kleine Jägermeister" und "Alles aus Liebe". Es wurde uns bestätigt, dass die Hosen auch Freibier auf der Straße verteilen ließen. Gute Männer.

Seht hier noch einen APA-Mitschnitt vom Konzert:

**

Folgt Noisey bei Facebook, Instagram und Twitter.