Anzeige
Lamm

Mit Lamm und Minze gefüllte Zucchini

Immer nur Lammbraten zu Ostern wäre ja langweilig. Probier mal dieses Rezept von Kochlegende Mario Batali.

von Mario Batali
13 April 2017, 1:13pm

Foto: Elana Schulman

Portionen: 4
Vorbereitung: 10 Minuten
Insgesamt: 1 Stunde

Zutaten

120 ml Olivenöl Extra Vergine
8 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
1 große Zwiebel, gewürfelt
3 Esslöffel frischer Thymian, gehackt
½ mittelgroße Karotte, fein geraspelt
2 Dosen (circa je 800 g) geschälte Tomaten
grobes Meersalz nach Belieben
4 mittelgroße Zucchini (circa 1,5 kg)
1 mittelgroße rote Zwiebel, fein gehackt
450 g Lammschulter, gewolft
2 Eier, Größe L
1 Bund frische Minze, nur die Blätter
45 g frisch gemachte Semmelbrösel

Zubereitung

1. In einem Topf mit circa 18 cm Durchmesser die Hälfte des Olivenöls bei mittlerer Hitze erwärmen, dann die Hälfte des Knoblauchs und die Zwiebelwürfel hinzugeben und so lange anbraten, bis sie schön weich und goldbraun sind, circa 8 bis 10 Minuten. Thymian und Karotten hinzugeben und weitere 5 Minuten garen, bis die Karotten weich sind. Die Tomaten zerdrpcken, in den Kopf geben und unter häufigem Rühren zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren, sodass alles nur noch leicht köchelt und weitere 30 Minuten garen lassen bzw. bis die Konsistenz einem Haferbrei ähnelt. Mit Salz abschmecken. Die Sauce hält sich eine Woche im Kühlschrank oder tiefgekühlt bis zu sechs Monate.

2. Den Ofen auf 230° C vorheizen. Die Enden der Zucchini abschneiden und die Zucchini halbieren. Mit einem Löffel oder einem Kugelausstecher für Melonen in der Mitte der Zucchinihälfte eine Mulde machen. Dabei eine gut 0,5 mm Rand an der Seite und an den Enden stehen lassen. Das ausgeschabte Fruchtfleisch grob hacken und beiseitestellen.

3. In einer Pfanne mit circa 30 cm Durchmesser das restliche Olivenöl bei mittlerer Hitze erwärmen. Die rote Zwiebel und den übrigen Knoblauch hinzugeben und gar braten, circa 6 bis 7 Minuten lang. Zucchinireste und Lamm hinzugeben und durchgaren, circa 10 Minuten. Das Fett abnehmen und entsorgen. Die Lamm-Zucchini-Mischung in eine große Rührschüssel geben, Eier und die Hälfte der Minzblätter dazu sowie 120 ml der Tomatensauce und alles gut vermischen. Die Füllung und die Zucchinischiffchen mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

4. 120 bis 240 ml der Tomatensauce in eine circa 20 x 33 cm große Auflaufform geben. Die Zucchinischiffchen mit dem Lammfleisch füllen und mit Semmelbröseln bestreuen. So lange im Ofen backen, bis sie oben schön knusprig sind, circa 20 bis 25 Minuten. Vor dem Servieren die restlichen Minzblätter darüberstreuen. 

Tagged:
Munchies
Food
Ostern
rezepte
zucchini
Tomaten
Minze
italienische Küche
Fleisch
Lammfleisch
Minzblätter
gefülltes Gemüse