FYI.

This story is over 5 years old.

Fleisch

MUNCHIES Presents: Überfahrene Tiere essen

Totgefahrene Tiere zu essen ist in Deutschland verboten. Zu groß ist angeblich die Gefahr, kranke Tiere zu erwischen. Dennoch, dieses sogenannte Fallwild lebte in Freiheit, ist frei von Hormonen, Pestiziden oder Antibiotika.
01 Dezember 2014, 9:30am

Ob Reh oder Hase, Eichhörnchen oder Pinguin, die Roadkill-Connaisseurin Alison Brierly hat es wahrscheinlich schon gegessen. Wir machten uns mit Alison auf die Suche nach ihrer nächsten Mahlzeit und bereiteten gemeinsam chinesische Teigtaschen mit auf der Schnellstraße aufgegabeltem, gebackenem Eichhörnchen zu. Stellt dies ein Gesundheitsrisiko dar oder ist es die einzig moralisch vertretbare Art des Fleischkonsums? Fakt ist: in Deutschland ist der Verzehr von Fallwild verboten.

REZEPT: Eichhörnchen Southern Style

Abonniere MUNCHIES für mehr.