FYI.

This story is over 5 years old.

comic

Street Artist kreiert raffinierte Illusionen auf gefaltetem Papier

Ein Blatt Papier, ein paar Knicke, zwei Zeichnungen.
23 Juni 2015, 9:42am

Bilder: @HuskMitNavn

Der dänische Urban Artist HuskMitNavn (dt. Behalte meinen Namen) braucht nichts weiter als ein Blatt Papier, ein paar Knicke und eine aus zwei Ebenen bestehende Zeichnung, um eine unterhaltsame Szene zu illustrieren. Denkt an zwei Bilder eines Comics, die eine Pointe zum Ausdruck bringen.

„Ich tue das lieber, als mir im Fernsehen Reality Shows an zu sehen“, erzählt er. „Oder, wenn ich im Studio eine Viertelstunde Pause mache.“

Der Illustrator aus Kopenhagen arbeitet dabei nicht nur mit Papier, sondern auch auf der Straße—immer im Bestreben, Werke voll visueller Tiefe zu kreieren. Seine gigantischen Graffitis scheinen in der Luft zu schweben und passen sich perfekt an Fassaden und Formen der Gebäude an, die der Künstler versucht, für die Kreation seiner gezeichneten visuellen Effekte zu nutzen.

Sowohl mit seiner Papier-Serie als auch der Street Art, die er macht, versucht HuskMitNavn stets humorvolle Kunst zu erzeugen. Seht hier einige seiner Papierkunstwerke:

>> Besucht auch die Website von HuskMitNavn