Drogen

Wir haben die kreativsten Joints der Berliner Hanfparade fotografiert

Kiffen die Menschen auf einer "Legalize it"-Demo ausgefallener oder professioneller? Entscheide selbst.

von Grey Hutton
15 August 2017, 3:30am

Fotos: Grey Hutton | unterstützt von: Hanko Ye

Seit 20 Jahren ziehen Kiffer und Hanfbegeisterte einmal im Jahr durch Berlin, um sich für die Legalisierung von Cannabis einzusetzen. Dieses Jahr feierten sie einen Erfolg: Medizinisches Cannabis gibt es seit März auf Rezept – allerdings kommen die Apotheken mit den Lieferungen kaum hinterher. Das geht besser, finden die Demonstranten. Sie fordern, dass jeder sein Medizinalhanf selbst anbauen darf – und Cannabis als Genussmittel endlich legalisiert wird.

"Breiter kommen wir weiter" war das Motto der 21. Hanfparade, eine Reaktion auf die Aufklärungskampagne "Zu breit?" des Berliner Gesundheitssenats. Der Polizei zufolge schlossen sich etwa 2.000 Menschen der Demo an (der Veranstalter spricht von 7.000) – und natürlich wurde auch gekifft.

Ein kiffender Haufen Demonstranten, der auf einer Parade über die Vielfalt des Cannabis aufklären will? Da müssen verborgene Talente schlummern. Wir haben die Teilnehmer nach ihren schönsten Jointkreationen gefragt und sie sie für VICE nochmal drehen lassen.

"Cone"

"Holländer"

"Weedy"

"Tulpe"

"Banane"

"Victory Joint"

"Dübel"

"L'er"

"Backroll"

"Der Beschützer"

"Alter Freund"

"Kreuz-Joint"

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.